Direkt zum Inhalt

Portfolio-Effekt

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Definition: Der Portfolio-Effekt (PE) ist eine Verallgemeinerung der Square-Root-Law und zeigt die Verringerung des aggregierten Sicherheitsbestands durch Zentralisierung mehrerer Lagerbestände in einem Lager in Prozent:

    wobei

    n = Anzahl der Lagerstandorte,

    σi = Standardabweichung der Nachfrage am Standort i,

    ρij = Korrelationskoeffizienten der Nachfrage zwischen zwei Standorten i und j.

    Der Zähler des Bruchs zeigt die Variabilität (Standardabweichung) der aggregierten Nachfrage im zentralisierten System, der Nenner die Variabilität der Nachfrage im dezentralisierten System (vgl. Risk-Pooling).

    2. Annahmen: Gleichung (1) beruht auf den folgenden Annahmen:

    Lagerbestände werden üblicherweise nicht zwischen den Standorten derselben Lagerstufe ausgetauscht (keine Transshipments).

    Die Lagerbestandszentralisierung wird nicht durch Versorgungsunsicherheit beeinflusst, d.h. die Standardabweichung der Lieferantenlieferzeit ist gleich Null.

    Der Kundenservicegrad, der anhand der Lagerbestandsverfügbarkeit gemessen wird, ist unabhängig von der Lageranzahl konstant, d. h. der Sicherheitsbestand wird mit dem Sicherheitsfaktoransatz bestimmt und der Sicherheitsfaktor, der angibt, wie viele Standardabweichungen der Nachfrage als Sicherheitsbestand gehalten werden, ist für alle Standorte gleich.

    Die Nachfrage an jedem Lagerstandort ist normalverteilt.

    3. Eigenschaften: Der PE hängt von der Korrelation der Nachfrage zwischen zwei Standorten und der Magnitude (dem Quotienten der Standardabweichungen der Nachfrage der beiden Standorte) ab.

    Die Möglichkeit der Lagerbestandsreduzierung durch Zentralisierung steigt mit abnehmender Nachfragekorrelation zwischen Lagern und Magnitude. Analog sinkt der wegen einer Dezentralisierung zusätzlich notwendige Sicherheitsbestand mit zunehmender Korrelation unabhängig von der Magnitude.

    Der PE beruht auf Risk-Pooling. In der Portfoliotheorie im Finanzwesen beschreibt der PE die Reduzierung des Risikos, das mit der Variabilität der Renditen individueller Aktien verbunden ist, wenn ein Investor ein Portfolio von Aktien hält.

    Die Square-Root-Law ist ein restriktiver Fall des PE für Magnitude = 1 und Nachfragekorrelation = 0.

    4. Erweiterungen: Der PE wurde zur Schätzung der Auswirkungen von Postponement auf Sicherheitsbestände genutzt und erweitert u.a. um die Einbeziehung von Lagerhaus-, Lagerhaltungs-, Transport- und Beschaffungskosten, variablen Lieferzeiten, sowohl Sicherheits- als auch mittleren Lagerbeständen im Rahmen des Consolidation-Effect, nicht-notfallbedingten und notfallbedingten Transshipments aufgrund von Fehlbeständen sowie ungleichen Nachfragevarianzen und möglicherweise ungleichen Kapazitäten der zentralisierten Lager.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Portfolio-Effekt Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/portfolio-effekt-54154 node54154 Portfolio-Effekt node53872 Risk-Pooling node54154->node53872 node46412 Standort node54154->node46412 node37175 Lager node54154->node37175 node50117 System node54154->node50117 node40362 Korrelation node54154->node40362 node39103 Nachfrage node54154->node39103 node53872->node40362 node30562 Cluster node30562->node46412 node34968 Global City node34968->node46412 node45787 Standortfaktoren node46412->node45787 node38762 Lagerarten node40144 Lagerbestand node37853 Kommissionierung node40330 Logistik node37175->node38762 node37175->node40144 node37175->node37853 node37175->node40330 node29858 Assoziation node39501 Korrelationskoeffizient node37530 Konstruktivismus node50117->node37530 node41504 Kontingenz node40362->node29858 node40362->node39501 node40362->node41504 node41854 Nutzen node41854->node39103 node38117 Marktanalyse node38117->node39103 node40513 Markt node40513->node39103 node41182 Kybernetik node41182->node50117 node54080 Wirtschaft node54080->node50117 node54080->node39103 node54032 Industrie 4.0 node54032->node50117 node51567 fragmentierende Entwicklung node51567->node46412
      Mindmap Portfolio-Effekt Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/portfolio-effekt-54154 node54154 Portfolio-Effekt node50117 System node54154->node50117 node39103 Nachfrage node54154->node39103 node40362 Korrelation node54154->node40362 node37175 Lager node54154->node37175 node46412 Standort node54154->node46412

      News SpringerProfessional.de

      Zeitschriften

      Evers, P. T. : Expanding the square root law: An analysis of both safety and cycle stocks.
      1995, S. In: Logistics and Transportation Review 31 (1): 1–20.
      Evers, P. T. : The impact of transshipments on safety stock requirements
      1996, S. In: Journal of Business Logistics 17 (1): 109–133
      Evers, P. T. : Hidden benefits of emergency transshipments.
      1997, S. In: Journal of Business Logistics 18 (2): 55–76
      Evers, P. T./Beier, F. J.: The portfolio effect and multiple consolidation points: A critical assessment of the Square Root Law.
      1993, S. In: Journal of Business Logistics 14 (2): 109–125
      Mahmoud, M. M. : Optimal inventory consolidation schemes: A portfolio effects analysis.
      1992, S. In: Journal of Business Logistics 13 (1): 193–214
      Oeser, G./Romano, P. : An empirical examination of the Square Root Law for inventory centralisation and decentralisation.
      2016, S. In: International Journal of Production Research 54 (8): 2298-2319
      Tyagi, R./Das, C. : Extension of the square-root law for safety stock to demands with unequal variances.
      1998, S. In: Journal of Business Logistics 19 (2): 197–203
      Zinn, W. : Developing heuristics to estimate the impact of postponement on safety stock
      1990, S. In: International Journal of Logistics Management 1 (2): 11–16
      Zinn, W./Levy, M./Bowersox, D. J.: Measuring the effect of inventory centralization/decentralization on aggregate safety stock: The ‘Square Root Law’ revisited.
      1989, S. In: Journal of Business Logistics 10 (1): 1–14

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete