Direkt zum Inhalt

Sequenzanalyse

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Statistik
    2. Mikroökonomik

    Statistik

    Sequentialtestverfahren.

    Mikroökonomik

    Untersuchung von ökonomischen Prozessen, insbesondere vom Ungleichgewicht ins Gleichgewicht und umgekehrt (Beispiel: Cobweb-Theorem). Die Sequenzanalyse ist immer dynamisch (vgl. Analyse-Methoden). Der Untersuchungszeitraum wird in Perioden zerlegt und die Entwicklung der interessierenden ökonomischen Variablen über alle Perioden untersucht.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Sequenzanalyse Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sequenzanalyse-46708 node46708 Sequenzanalyse node26947 Analyse-Methoden node46708->node26947 node42499 Sequentialtestverfahren node46708->node42499 node28912 Cobweb-Theorem node46708->node28912 node47062 Verlaufsanalyse node47062->node46708 node35254 dynamische Makroökonomik node47062->node35254 node42386 statische Analyse node42386->node26947 node40874 komparativ-statische Analyse node40874->node26947 node36374 evolutorische Analyse node36374->node26947 node32489 dynamische Analyse node32489->node26947 node42685 Spinnweb-Theorem node42685->node28912 node44396 Qualitätssicherung node42499->node44396 node51013 Zufallsvariable node42499->node51013 node31215 Ausprägung node42499->node31215 node41922 statistische Testverfahren node42499->node41922 node44171 Schweinezyklus node41774 Lag node28912->node44171 node28912->node41774
      Mindmap Sequenzanalyse Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sequenzanalyse-46708 node46708 Sequenzanalyse node42499 Sequentialtestverfahren node46708->node42499 node28912 Cobweb-Theorem node46708->node28912 node26947 Analyse-Methoden node46708->node26947 node47062 Verlaufsanalyse node47062->node46708

      News SpringerProfessional.de

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Dirk Piekenbrock
      Duale Hochschule Baden-Württemberg
      seit Juni 2008 im Ruhestand
      Prof. Dr. Udo Kamps
      RWTH Aachen, Institut für Statistik und Wirtschaftsmathematik
      Inhaber des Lehrstuhls für Statistik

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Dieses Kapitel gibt eine Einführung in die Sequenzanalyse. Diese ursprünglich für die Analyse der DNA entwickelte Methode findet seit einiger Zeit vor allem in der soziologischen Lebensverlaufsforschung eine breite Anwendung, aber auch andere …
      In letzter Zeit ist man zunehmend an der Simulation komplexer biologischer Prozesse, z.B. von Vorgängen im Nervensystem, beim Stoffwechsel oder bezüglich der DNS-Synthese, interessiert. Die Komplexität der für diese Anwendungsfelder benötigten …
      Die hier analysierte Trainingsgruppe ist eine der beiden T-Gruppen, die im ersten Kursabschnitt der Gruppe Alf stattfanden und über fünf Sitzungen gingen.1 Die Analyse ist die gekürzte Fassung einer Sequenz- und Segmentanalyse aller fünf …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete