Direkt zum Inhalt

Staffelkonto

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Saldenkonto; Konto, bei dem nach jeder Kontobewegung sofort der Saldo errechnet wird.

    Vgl. auch Abbildung „Staffelkonto“. Es wird z.B. in der Lagerbuchführung, ferner bei den Personenkonten (Sparkonto, Kontokorrent) der Kreditinstitute verwendet.

    Beispiel: Vgl. Tabelle „Staffelkonto (weitere Form)“. Darstellung der Zinsrechnung beim Abschluss der Staffelkonten im Gegensatz zu der Postenmethode (Zinsrechnung).

     

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Staffelkonto"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Staffelkonto Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/staffelkonto-43983 node43983 Staffelkonto node37373 Lagerbuchführung node43983->node37373 node50401 Zinsrechnung node43983->node50401 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node37373->node33703 node31477 Bilanz node37373->node31477 node31266 Buchführung node37373->node31266 node38438 Kalkulation node37373->node38438 node27685 Barwert node50401->node27685 node28103 Diskontierung node50401->node28103 node50695 Zinssatz node50401->node50695 node33671 Durchschnittsbestand node33671->node50401 node43571 Staffelrechnung node43571->node43983
    Mindmap Staffelkonto Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/staffelkonto-43983 node43983 Staffelkonto node37373 Lagerbuchführung node43983->node37373 node50401 Zinsrechnung node43983->node50401 node43571 Staffelrechnung node43571->node43983

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete