Direkt zum Inhalt

Steuermultiplikator

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Maßzahl, die anzeigt, um wie viel sich das Inlandsprodukt (Y) verändert, wenn der Staatssektor die Steuerbelastung der privaten Haushalte (T) variiert. Man nimmt ein Multiplikatormodell an mit der folgenden Nachfrage nach inländischen Gütern: Y = C + G, wobei G die Staatsnachfrage ist. Für die Konsumnachfrage gilt die Konsumfunktion: C = b Yv , wobei Yv das verfügbare Einkommen ist. Für das verfügbare Einkommen trifft zu: Yv = (1 - t) Y - T + Tr, wobei t den proportionalen Einkommenssteuersatz darstellt, T die vom Einkommen unabhängige Kopfsteuer und Tr die entsprechenden Transferzahlungen. Berechnet man das partielle Differential der Produktion im Gleichgewicht nach den Kopfsteuern T, so erhält man den folgenden Wert für den Steuermultiplikator:

    dY/dT = –b / (1-b (1-t) ),

    Der Steuermultiplikator ist größengleich mit dem Transfermultiplikator und um die Gröβenordnung 1 kleiner als der Staatsausgabenmultiplikator für Güter und Dienstleistungen, da zusätzliche Nachfrageeffekte einer Steuersenkung nur mittelbar wirksam werden.

    Vgl. auch Haavelmo-Schneider-Theorem, Multiplikator.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Steuermultiplikator"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Steuermultiplikator Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/steuermultiplikator-44205 node44205 Steuermultiplikator node39042 Multiplikator node44205->node39042 node35377 Haavelmo-Schneider-Theorem node44205->node35377 node44543 Staatsausgabenmultiplikator node39042->node44543 node29678 autonome Größen node39042->node29678 node39320 Inflation node39320->node39042 node37467 Konsumquote node37467->node39042 node44543->node44205 node38408 Konsumfunktion node44543->node38408 node46710 öffentliche Ausgaben node44543->node46710 node44543->node35377 node31450 Deficit Spending node31450->node44205 node31450->node44543 node32991 Finanzpolitik node31450->node32991 node35741 Fiskalpolitik node35741->node31450 node40880 Konjunkturpolitik node40880->node31450 node35377->node37467 node38984 makroökonomische Totalmodelle geschlossener ... node38984->node35377 node46542 Pump-Priming node46542->node44205 node46542->node44543 node46542->node31450 node46542->node35377
    Mindmap Steuermultiplikator Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/steuermultiplikator-44205 node44205 Steuermultiplikator node39042 Multiplikator node44205->node39042 node44543 Staatsausgabenmultiplikator node44205->node44543 node35377 Haavelmo-Schneider-Theorem node44205->node35377 node31450 Deficit Spending node31450->node44205 node46542 Pump-Priming node46542->node44205

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete