Direkt zum Inhalt

Staatsausgabenmultiplikator

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Maßzahl, die anzeigt, um wie viel sich das Inlandsprodukt (Y) verändert, wenn der Staatssektor seine Ausgaben für Güter und Dienstleistungen (G) variiert. Man greift auf das Multiplikatormodell zurück mit der Nachfrage Y = C + G, wobei C die laufenden Konsumausgaben angeben. Dieser Konsum ist gemäß Konsumfunktion C = b Yv, mit b als marginaler Konsumquote und Yv als verfügbarem Einkommen. Das verfügbare Einkommen ergibt sich unter Abzug der Steuern und Zurechnung der Transferausgaben zu: Yv = (1 - t ) Y - T + Tr, wobei t den proportionalen Einkommensteuersatz, T die Kopfsteuer sowie Tr die Transferzahlungen des Staates angeben. Durch partielle Differenziation der Produktion im Gleichgewicht nach den Staatsausgaben G errechnet man für den Staatsausgabenmultiplikator in diesem Modell einen Wert von:

    dY / dG = 1/ (1-b (1-t))

    Der Staatsausgabenmultiplikator ist größer als der Transfermultiplikator oder Steuermultiplikator, da die Käufe von Gütern und Dienstleistungen unmittelbar nachfragewirksam werden, während es bei Veränderungen der Transfers und der Steuern auch zu Veränderungen der nachfrageunwirksamen Ersparnis kommt.

    Vgl. auch Haavelmo-Schneider-Theorem, Multiplikator, öffentliche Ausgaben.

    Mindmap Staatsausgabenmultiplikator Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/staatsausgabenmultiplikator-44543 node44543 Staatsausgabenmultiplikator node44205 Steuermultiplikator node44543->node44205 node46710 öffentliche Ausgaben node44543->node46710 node38408 Konsumfunktion node44543->node38408 node39042 Multiplikator node44543->node39042 node35741 Fiskalpolitik node31450 Deficit Spending node35741->node31450 node44205->node39042 node35377 Haavelmo-Schneider-Theorem node44205->node35377 node45206 öffentliches Gut node45206->node46710 node31469 Ausgaben node31469->node46710 node34279 Gebietskörperschaft node46710->node34279 node40880 Konjunkturpolitik node40880->node31450 node32991 Finanzpolitik node31450->node44543 node31450->node44205 node31450->node32991 node37467 Konsumquote node38408->node37467 node29678 autonome Größen node39320 Inflation node39320->node39042 node39042->node29678 node38841 makroökonomische Totalmodelle geschlossener ... node38841->node38408 node45873 Ratchet Effect node45873->node38408 node37467->node39042 node35377->node44543
    Mindmap Staatsausgabenmultiplikator Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/staatsausgabenmultiplikator-44543 node44543 Staatsausgabenmultiplikator node38408 Konsumfunktion node44543->node38408 node39042 Multiplikator node44543->node39042 node46710 öffentliche Ausgaben node44543->node46710 node44205 Steuermultiplikator node44543->node44205 node31450 Deficit Spending node31450->node44543

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete