Direkt zum Inhalt

Stichwahlverfahren

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Abstimmungsverfahren, das im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit erfordert. Für den Fall, dass kein Kandidat diese erreicht, ist ein zweiter Wahlgang mit den beiden Kandidaten mit den höchsten Stimmenzahlen vorgesehen, in dem die einfache Mehrheitsregel angewendet wird.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Stichwahlverfahren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/stichwahlverfahren-44425 node44425 Stichwahlverfahren node36603 einfache Mehrheitsregel node44425->node36603 node27388 Abstimmungsverfahren node44425->node27388 node44225 qualifizierte Mehrheit node36603->node44225 node36603->node27388 node30656 absolute Mehrheitsregel node36603->node30656 node46776 relatives Mehrheitswahlrecht node36603->node46776 node28816 Arrow-Paradoxon node27388->node28816 node36944 Kollektiventscheidung node27388->node36944 node45538 strategisches Abstimmungsverhalten node27388->node45538 node32315 Entscheidungstheorie node32315->node27388 node51047 Zielsystem node51047->node27388 node45538->node44425 node34582 Gibbard-Satterthwaite-Theorem node34582->node45538 node39222 nicht negative Reaktion node39222->node45538
      Mindmap Stichwahlverfahren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/stichwahlverfahren-44425 node44425 Stichwahlverfahren node36603 einfache Mehrheitsregel node44425->node36603 node27388 Abstimmungsverfahren node44425->node27388 node45538 strategisches Abstimmungsverhalten node45538->node44425

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete