Direkt zum Inhalt

Thomas von Aquin

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1225–1274, bedeutendster Vertreter der Scholastik, die auf den Gedanken des Aristoteles aufgebaut ist. Thomas von Aquin entwickelte die Lehre vom gerechten Preis (Justum Pretium), bei dem jeder Tauschpartner seine aufgrund des „standesgemäßen Unterhalts“ errechneten Aufwendungen ersetzt bekommen muss. Alle Güter besitzen einen immanenten, inneren Wert (Valor Intrinsecus), mit Ausnahme des Geldes, das nur einen „aufgepfropften“ Wert (Valor Impositus) besitzt. Geld ist nur Tauschmittel, deshalb wird Geldzins als Wucher verworfen. Das Werk von Thomas von Aquin ist v.a. theologischer und philosophischer Natur, sodass die Suche nach den spärlichen ökonomischen Äußerungen in seinem umfangreichen Gesamtwerk mühselig ist; hilfreich: E. Schreiber, „Die volkswirtschaftlichen Anschauungen der Scholastik seit Thomas“ (1913).

    Mindmap Thomas von Aquin Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/thomas-von-aquin-47417 node47417 Thomas von Aquin node38303 Justum Pretium node47417->node38303 node45238 Scholastik node45238->node47417 node28546 Aristoteles node45238->node28546 node49683 Volkswirtschaftstheorie Dogmengeschichte node49683->node47417 node41093 Neoklassik node49683->node41093 node46576 Spieltheorie node49683->node46576 node39342 Mikroökonomik node49683->node39342 node48850 Volkswirtschaftstheorie node48850->node49683 node46701 Preis node38303->node46701 node44864 Produktions- und Kostentheorie node38303->node44864
    Mindmap Thomas von Aquin Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/thomas-von-aquin-47417 node47417 Thomas von Aquin node38303 Justum Pretium node47417->node38303 node45238 Scholastik node45238->node47417 node49683 Volkswirtschaftstheorie Dogmengeschichte node49683->node47417

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete