Direkt zum Inhalt

umweltökonomische Gesamtrechnung (UGR)

Definition

Rechenwerk zur Erfassung des Umweltzustandes von Volkswirtschaften sowie der Beziehungen zwischen natürlichen und wirtschaftlichen Faktoren.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Ziel der UGR als zentraler Bestandteil der vom Statistischen Bundesamt (StBA) angestrebten umweltökonomischen Berichterstattung in der Bundesrepublik Deutschland ist ein umfassendes Rechenwerk mit der wesentlichen Aufgabe einer statistischen Darstellung der Wechselbeziehungen zwischen Wirtschaft und Umwelt sowie des Umweltzustandes selbst. Die Konzeption steht in engem Zusammenhang mit dem weiteren Ausbau der Umweltstatistik, der Ergänzung der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung (VGR) sowie der Entwicklung eines Systems einer Integrierten Umwelt- und ökonomischen Gesamtrechnung (System of Integrated Environmental and Economic Accounting (SEEA). Im Vordergrund stehen die Ressourcenentnahmen, die Emissionen und deren Entsorgung und Verbleib, die Immissionsverhältnisse sowie Nutzungen der Umwelt als Standort; daneben werden die Ausgaben des Staates und der Wirtschaft für den Umweltschutz in entsprechender Untergliederung erfasst (Umweltsatellitensysteme). Das SEEA soll als wesentliches Element in die UGR integriert werden. Auf verschiedenen Ebenen einer statistischen Datenbank werden die verfügbaren Daten in unterschiedlicher Verarbeitung abgebildet: Als Basis die Ausgangsdaten des Primärmaterials, davon ableitbar die Auswertung und Verknüpfung der beobachtbaren statistischen Daten sowie schließlich zusätzlich monetäre Bewertungen oder die zweckentsprechende Gewichtung von physischen Indikatoren.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap umweltökonomische Gesamtrechnung (UGR) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/umweltoekonomische-gesamtrechnung-ugr-49790 node49790 umweltökonomische Gesamtrechnung (UGR) node49614 Umweltsatellitensysteme node49790->node49614 node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node49790->node47916 node46290 Statistisches Bundesamt (StBA) node49790->node46290 node35179 Erwerbstätige node35179->node46290 node44981 Nutzungskosten node43193 SEEA node43193->node49790 node43193->node44981 node43429 Ökoinlandsprodukt node43193->node43429 node43193->node49614 node41955 Satellitensysteme node49614->node43429 node49614->node41955 node39320 Inflation node39320->node46290 node47916->node46290 node32920 Humankapital node47916->node32920 node27867 Bruttoinlandsprodukt (BIP) node47916->node27867 node47011 Verwaltung node47011->node46290 node45136 Rechnungswesen node45136->node47916 node38052 Keynesianismus node38052->node47916 node49086 UGR node49086->node49790
      Mindmap umweltökonomische Gesamtrechnung (UGR) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/umweltoekonomische-gesamtrechnung-ugr-49790 node49790 umweltökonomische Gesamtrechnung (UGR) node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node49790->node47916 node46290 Statistisches Bundesamt (StBA) node49790->node46290 node49614 Umweltsatellitensysteme node49790->node49614 node43193 SEEA node49790->node43193 node49086 UGR node49086->node49790

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete