Direkt zum Inhalt

Vorsorgepauschale

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff des Einkommensteuerrechts für den festgesetzten Mindestbetrag, mit dem Vorsorgeaufwendungen von Arbeitnehmern bei der Einkommensermittlung abgezogen werden. Die Vorsorgepauschale kommt zur Anwendung, wenn keine höheren Aufwendungen nachgewiesen werden (§ 10c II EStG). Die Vorsorgepauschale ist in der Lohnsteuertabelle bereits berücksichtigt, in der allg. Lohnsteuertabelle die allg. Pauschale, in der bes. die Sonderpauschale.

    2. Höhe (ab 1.1.2005):
    (1) Die Vorsorgepauschale für rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer beträgt 20 Prozent aus der Hälfte des Beitrags der allg. Rentenversicherung bezogen auf den Arbeitslohn zzgl. 11 Prozent des Arbeitslohns, maximal jedoch 1.500 Euro. Der 20 Prozent-Satz erhöht sich jährlich um 4 Prozent-Punkte ab 2006, bis der Prozentsatz im Jahr 2025 100 Prozent beträgt.
    (2) Für nicht rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer beträgt die Vorsorgepauschale 11 Prozent des Arbeitslohns, höchstens jedoch 1.500 Euro (§ 10c EStG).
    (3) Bemessungsgrundlage dabei ist der steuerpflichtige Arbeitslohn abzüglich des Versorgungsfreibetrags sowie abzüglich des Altersentlastungsbetrags.
    (4) Für Ehegatten ist eine bes. Berechnung vorzunehmen, wenn beide berufstätig sind. Grundsätzlich erhöht sich der maximale Abzugsbetrag auf 3.000 Euro.

    3. Günstigerprüfung: Die Günstigerprüfung erfolgt von Amts wegen. Demnach wird die Vorsorgepauschale nach der Altregelung gemäß der bis 2004 geltenden Gesetzeslage angesetzt, soweit sie für die Jahre von 2005 bis 2019 günstiger ist. Die Höchstbeträge belaufen sich nach der alten Regelung auf 3.068 Euro bzw. 1.334 Euro und 667 Euro. Der Höchstbetrag von 3.068 Euro vermindert sich ab dem Jahr 2011 stufenweise, bis er im Jahr 2020 null Euro betragen wird.

    Mindmap Vorsorgepauschale Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/vorsorgepauschale-48172 node48172 Vorsorgepauschale node35643 Einkommensermittlung node48172->node35643 node28730 Altersentlastungsbetrag node48172->node28730 node27500 Arbeitslohn node48172->node27500 node40101 Lohnsteuertabelle node48172->node40101 node50563 Vorsorgeaufwendungen node48172->node50563 node28126 besondere Lohnsteuertabelle node28126->node40101 node40741 Körperschaftsteuer node35031 Gewerbeertrag node35031->node35643 node35643->node40741 node44624 Sonderausgaben node35643->node44624 node40608 nachgelagerte Besteuerung node34908 Gesamtbetrag der Einkünfte node34908->node28730 node47352 Versorgungsbezüge node28730->node40608 node28730->node47352 node41706 Kinderfreibetrag node33581 Einkommensteuer-Grundtabelle node37844 Lohnsteuer node37844->node28730 node31379 Arbeitsentgelt node27500->node31379 node40101->node41706 node40101->node33581 node40101->node37844 node44651 Riester-Rente node39176 Lebensversicherung node39176->node50563 node27818 Altenteil node27818->node50563 node50563->node44651 node50563->node44624 node32311 Gratifikation node32311->node27500 node29883 Arbeitnehmer node29883->node27500 node36904 geldwerter Vorteil node36904->node27500 node34718 Einkommen node34718->node35643
    Mindmap Vorsorgepauschale Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/vorsorgepauschale-48172 node48172 Vorsorgepauschale node27500 Arbeitslohn node48172->node27500 node50563 Vorsorgeaufwendungen node48172->node50563 node40101 Lohnsteuertabelle node48172->node40101 node28730 Altersentlastungsbetrag node48172->node28730 node35643 Einkommensermittlung node48172->node35643

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete