Direkt zum Inhalt

Zahlungsvertrag

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Der Zahlungsvertrag nach § 676d-e BGB a.F. war ein Vertrag zwischen Kreditinstituten zur Durchführung einer Überweisung. Der neue Abschnitt zu den Zahlungsdiensten (§§ 675c-676c BGB) konkretisiert diesen Vertrag nicht mehr, sodass er nunmehr als Anwendungsfall eines Geschäftsbesorgungsvertrags nach § 675 I BGB einzuordnen ist.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Zahlungsvertrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zahlungsvertrag-50064 node50064 Zahlungsvertrag node36525 Geschäftsbesorgungsvertrag node50064->node36525 node53453 Zahlungsdienst node50064->node53453 node47440 Werkvertrag node36525->node47440 node29826 Dienstvertrag node36525->node29826 node28061 Auftrag node36525->node28061 node42600 Rechtsanwalt node42600->node36525 node34781 Europäische Zentralbank (EZB) node53453->node34781 node48118 Überweisung node53453->node48118 node33843 EU node53453->node33843 node54175 Zahlungsdienstleister node54175->node53453
      Mindmap Zahlungsvertrag Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zahlungsvertrag-50064 node50064 Zahlungsvertrag node36525 Geschäftsbesorgungsvertrag node50064->node36525 node53453 Zahlungsdienst node50064->node53453

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete