Direkt zum Inhalt

Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs e.V.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Verband zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs mit Sitz in Bad Homburg v.d.H. und zahlreichen Zweigstellen im Bundesgebiet. Gegründet 1912; 1949 neu gegründet. Mitglieder sind u.a. sämtliche Industrie- und Handelskammern (IHK).

    Aufgaben: Förderung gewerblicher Interessen im Sinn des § 8 III UWG; Aufklärung und Belehrung zur Förderung des lauteren Geschäftsverkehrs und die Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs; enge Zusammenarbeit mit den Spitzenverbänden der gewerblichen Wirtschaft. Die umfassende Klagebefugnis der Zentrale zur Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs ist in der Rechtsprechung einhellig anerkannt.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs e.V. Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zentrale-zur-bekaempfung-unlauteren-wettbewerbs-ev-47110 node47110 Zentrale zur Bekämpfung ... node48872 unlauterer Wettbewerb node47110->node48872 node38450 Industrie- und Handelskammer ... node47110->node38450 node40516 Klagebefugnis node47110->node40516 node48667 Verbraucher node48872->node48667 node47596 Wirtschaftsprüfervorbehalt node47596->node48872 node43585 Strafantrag node43585->node48872 node44795 Streitwert node44795->node48872 node28247 Deutscher Industrie- und ... node38450->node28247 node44493 Schiedsgerichtsverfahren node44493->node38450 node53235 Sachverständigenordnung node53235->node38450 node52546 Sachkundeprüfung node52546->node38450 node36785 Drittunterwerfung node40516->node36785 node47806 Wettbewerbsverhältnis node40516->node47806 node30922 Abmahnverein node30922->node40516 node35283 geografische Herkunftsangaben node35283->node40516
      Mindmap Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs e.V. Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zentrale-zur-bekaempfung-unlauteren-wettbewerbs-ev-47110 node47110 Zentrale zur Bekämpfung ... node48872 unlauterer Wettbewerb node47110->node48872 node38450 Industrie- und Handelskammer ... node47110->node38450 node40516 Klagebefugnis node47110->node40516

      News SpringerProfessional.de

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Astrid Meckel
      Oberlandesgericht Frankfurt am Main
      Richterin am Oberlandesgericht Frankfurt am Main

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Biokraftstoffe sind grundsätzlich keine Innovation der jüngeren Vergangenheit. Vielmehr ist ihre Geschichte bereits so alt wie die des Verbrennungsmotors selbst. Bereits im 19. Jahrhundert wurden die ersten Kraftfahrzeugmotoren mit Biokraftstoffen …
      Dieses Gutachten geht der Frage nach, ob sich im Verbraucherschutz die Erweiterung behördlicher Kompetenzen empfiehlt. In der Diskussion um "neue Wege in der Durchsetzung des Verbraucherrechts" soll dieser Beitrag die ökonomische Perspektive einnehmen. Ausgangspunkt der Untersuchung sind von der Behörde zu erhebende zivilrechtliche Unterlassungsklagen und behördliche Unterlassungsverfügungen.
      Die Bestechung von ausländischen Nicht-US-Amtsträgern ist in den USA seit dem Erlass des bundesrechtlichen Foreign Corrupt Practices Act (FCPA) im Jahr 1977 strafbar. Der FCPA wurde verabschiedet, nachdem im Zuge des Watergate-Skandals Mitte der …

      Sachgebiete