Direkt zum Inhalt

Beförderungsgeschäfte

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Charakterisierung
    2. Rechtliche Grundlagen der Teilbereiche
    3. Umsatzsteuer

    Transportgeschäfte, Verkehrsgeschäfte.

    Charakterisierung

    Geschäfte, die der Beförderung von Gütern oder Personen gegen Entgelt dienen. Beförderungsgeschäfte sind rechtlich Werkverträge (§§ 631–650 BGB), da sie den Erfolg der Beförderung, nämlich die Herbeiführung einer Ortsveränderung, zum Inhalt haben. Für die einzelnen Beförderungsgeschäfte meist Sonderrecht.

    Zahlreiche Beförderungsgeschäfte sind Grundhandelsgeschäfte, z.B. alle Beförderungsgeschäfte zur See, die Beförderungsgeschäfte der Frachtführer, der zur Personenbeförderung zu Lande oder auf Binnengewässern bestimmten Anstalten und der Schleppschifffahrtsunternehmer (§ 1 II 5 HGB).

    Das Verkehrsgewerbe ist gewerbepolizeilich, verkehrswirtschaftlich und verkehrsgeschäftlich bes. geregelt.

    Rechtliche Grundlagen der Teilbereiche

    1. Güter-Beförderungsgeschäfte (Frachtgeschäfte): a) Landfrachtgeschäfte: Sonderrecht für Beförderungsgeschäfte mit Kraftfahrzeugen (Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG)); ferner gilt die Kraftverkehrsordnung (KVO) für den Güterverkehr mit Kraftfahrzeugen.

    b) Flussfrachtgeschäft: Binnenschiffsrecht.

    c) Seefrachtgeschäft: In §§ 556 ff. HGB geregelt.

    d) Luftfrachtgeschäft: Luftrecht.

    2. Personen-Beförderungsgeschäfte: a) Zu Lande (mit Ausnahme der Eisenbahn): Es gilt das Personenbeförderungsgesetz (PBefG).

    b) Mit der Eisenbahn: ausführliche Regelung durch die Eisenbahn-Verkehrsordnung (EVO). Für den internationalen Verkehr gelten bes. Abkommen (z.B. COTIF).

    c) Zur See: durch Überfahrts- oder Seepassagevertrag, geregelt in §§ 664–678 HGB, die durch das Werkvertragsrecht des BGB § 631–650 ergänzt werden.

    d) Auf Binnengewässern: nach Werkvertragsrecht des BGB §§ 631–650.

    e) In der Luft: Luftverkehr.

    Umsatzsteuer

    Beförderungsleistungen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Beförderungsgeschäfte Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/befoerderungsgeschaefte-29187 node29187 Beförderungsgeschäfte node42717 Personenbeförderungsgesetz (PBefG) node29187->node42717 node39264 Luftverkehr node29187->node39264 node47440 Werkvertrag node29187->node47440 node28339 Beförderungsleistungen node29187->node28339 node32459 Frachtführer node29187->node32459 node51451 innergemeinschaftliche Dienstleistungen node43671 Straßenverkehrsrecht node43671->node42717 node31251 Beförderungsvertrag node31251->node42717 node44017 Personenbeförderung node42717->node44017 node49690 Tarif node49690->node39264 node37526 International Air Transport ... node37526->node39264 node28322 Charterverkehr node40149 Linienverkehr node39264->node28322 node39264->node40149 node35524 Frachtkosten node35524->node28339 node49603 Umsatzsteuer node29826 Dienstvertrag node47440->node29826 node45724 Sachmängelhaftung node47440->node45724 node36330 Drittland node28339->node51451 node28339->node49603 node28339->node36330 node36365 Incoterms node36365->node32459 node35686 FOB node35686->node32459 node32483 EXW node32483->node32459 node35916 FCA node35916->node32459 node48890 Verjährung node48890->node47440 node40891 Lieferbedingungen node40891->node47440 node28884 Bustourismus node28884->node42717
      Mindmap Beförderungsgeschäfte Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/befoerderungsgeschaefte-29187 node29187 Beförderungsgeschäfte node47440 Werkvertrag node29187->node47440 node32459 Frachtführer node29187->node32459 node28339 Beförderungsleistungen node29187->node28339 node39264 Luftverkehr node29187->node39264 node42717 Personenbeförderungsgesetz (PBefG) node29187->node42717

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete