Direkt zum Inhalt

Benachrichtigungspflicht

Definition

Notifikationspflicht; allgemein: die Verpflichtung, einen Betroffenen oder Verpflichteten bei Vorliegen bestimmter Sachverhalte zu benachrichtigen.-- 1. Wechselrecht: Pflicht des Wechselinhabers bei Unterbleiben der Annahme oder Zahlung zur Benachrichtigung gewisser aus dem Wechsel verpflichteter Personen (Art. 45 I WG).

2. Handelsrecht: Der Handelsvertreter hat unverzügliche Mitteilung an das Unternehmen über Abschluss oder Vermittlung von Geschäften sowie über alle ihm bekannt gewordenen wesentlichen Tatsachen (z.B. über veränderte Kreditwürdigkeit des Dritten) zu erstatten (§ 86 II HGB).--3. AGB von Banken: Hier besteht ein Mitwirkungsrecht von Kunden, beim Ausbleiben von üblichen Mitteilungen die Bank zu benachrichtigen (Nr. 11 V AGB).

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Wechselrecht
    2. Scheckrecht
    3. Handelsrecht

    Wechselrecht

    bei Unterbleiben der Annahme oder Zahlung Pflicht des Wechselinhabers zur Benachrichtigung anderer aus dem Wechsel verpflichteter Personen (Art. 45 I WG).

    1. Erfüllung: Die Benachrichtigung (Notanzeige) an den unmittelbar vorhergehenden Indossanten und den Aussteller sowie Bürgen hat innerhalb von vier Tagen nach Erhebung des Wechselprotests oder im Fall des Vermerks „ohne Kosten“ nach der Vorlegung zu erfolgen (Die Frist gilt als eingehalten, wenn die Benachrichtigung am vierten Tage zur Post gegeben wird). Ist die Anschrift des Ausstellers auf dem Wechsel nicht angegeben, so entfällt Benachrichtigungspflicht. Jeder Indossant muss binnen zwei Werktagen die Nachricht weitergeben. Die Nachricht kann in jeder Form gegeben werden, auch durch bloße Rücksendung des Wechsels. Benachrichtigungspflicht besteht für den Inhaber auch, wenn die rechtzeitige Vorlegung oder Protesterhebung durch höhere Gewalt nicht möglich ist, an den unmittelbaren Vormann.

    2. Wer zu Ehren annimmt oder zahlt, muss den Wechselverpflichteten, für den er eintritt, innerhalb zweier Werktage hiervon benachrichtigen.

    3. Wer die Benachrichtigungspflicht versäumt, verliert nicht seine Rechte zum Rückgriff, haftet aber den Vormännern für dadurch entstandenen Schaden.

    Scheckrecht

    Es gelten die gleichen Regelungen (Art. 42 I ScheckG); in der Praxis wird die Benachrichtigungspflicht nach den Scheckbedingungen der Banken von der bezogenen Bank übernommen.

    Handelsrecht

    Der Handelsvertreter hat unverzügliche Mitteilung an den Unternehmer über Abschluss oder Vermittlung von Geschäften sowie über alle ihm bekannt gewordenen wesentlichen Tatsachen (z.B. über veränderte Kreditwürdigkeit des Dritten) zu machen (§ 86 II HGB).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Benachrichtigungspflicht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/benachrichtigungspflicht-29511 node29511 Benachrichtigungspflicht node50217 Wechselprotest node29511->node50217 node32096 höhere Gewalt node29511->node32096 node44889 Rückgriff node29511->node44889 node47636 Wechsel node29511->node47636 node29924 Bürgschaft node41074 Indossant node50217->node41074 node50217->node47636 node29865 Bezogener node50217->node29865 node33514 Gewalt node33514->node32096 node30120 Betriebsrisiko node31970 Gefährdungshaftung node31970->node32096 node48890 Verjährung node48890->node32096 node32096->node30120 node32770 Gesamtschuldner node40569 Intervention node40569->node44889 node44889->node29924 node44889->node50217 node44889->node32770 node44889->node47636 node35916 FCA node35916->node29511 node30202 CPT node35916->node30202 node32483 EXW node35916->node32483 node29133 DDP node35916->node29133 node52731 DAP node35916->node52731 node49603 Umsatzsteuer node48640 Wertpapier node48640->node47636 node43168 Obligo node43168->node47636 node39033 Indossament node47636->node49603 node47636->node39033
      Mindmap Benachrichtigungspflicht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/benachrichtigungspflicht-29511 node29511 Benachrichtigungspflicht node47636 Wechsel node29511->node47636 node44889 Rückgriff node29511->node44889 node32096 höhere Gewalt node29511->node32096 node50217 Wechselprotest node29511->node50217 node35916 FCA node35916->node29511

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete