Direkt zum Inhalt

Betriebsbeauftragter für Umweltschutz

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    gesetzlich geforderter Funktionsträger für Immissionsschutz (BImSchG), für Gewässerschutz (Wasserhaushaltgesetz) und für Abfall (Abfallgesetz) in bestimmten Unternehmen mit Rechten und Pflichten im Interesse des Umweltschutzes. Schriftliche Bestellung durch den Anlagenbetreiber; Anzeigepflicht der Bestellung bei der zuständigen Behörde.

    Aufgaben: Eintreten für Entwicklung und Einführung umweltfreundlicher Verfahren und Erzeugnisse; Überwachung von Vorschriften, Bedingungen und Auflagen im Interesse des Gewässerschutzes; Eintreten für Entwicklung und Einführung zur Vermeidung oder Verminderung des Abwasseranfalls; ordnungsgemäße und schadlose Verwertung im Betrieb entstehender Rückstände; ordnungsgemäße Entsorgung von Rückständen; Aufklärung der Betriebsangehörigen über vom Betrieb verursachte Umweltbelastungen. Vor entsprechenden Investitionsentscheidungen müssen von den Betriebsbeauftragten für Umweltschutz Stellungnahmen eingeholt werden. Betriebsbeauftragte für Umweltschutz haben Vortragsrecht bei der Geschäftsleitung und sind durch Benachteiligungsverbot geschützt.

    Neue Bereiche: Sicherheitsbeauftragter, Gefahrgutbeauftragter, Störfallbeauftragter, Strahlenschutzbeauftragter, Energiebeauftragter.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Betriebsbeauftragter für Umweltschutz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betriebsbeauftragter-fuer-umweltschutz-28539 node28539 Betriebsbeauftragter für Umweltschutz node34746 Gefahrgutbeauftragter node28539->node34746 node45609 Sicherheitsbeauftragter node28539->node45609 node47401 Umweltschutz node28539->node47401 node28972 Abfall node28539->node28972 node32045 Immissionsschutz node28539->node32045 node48345 Umweltpolitik node35821 Gefahrgut node34746->node35821 node45180 Sicherheitsingenieur node33627 Fachkraft für Arbeitssicherheit node27421 Arbeitssicherheit node45609->node45180 node45609->node33627 node45609->node27421 node52376 Kooperationsprinzip node52376->node47401 node52404 Umweltverhalten node52404->node47401 node49273 Umweltbewusstsein node49273->node47401 node47401->node48345 node40493 Materialgemeinkosten node28972->node40493 node40672 Kuppelprodukte node28972->node40672 node48946 Veräußerungswert node28972->node48946 node27870 außerordentliche Erträge node28972->node27870 node35612 Immission node49064 Wasser node28482 Boden node48633 Tiere node32045->node35612 node32045->node49064 node32045->node28482 node32045->node48633
      Mindmap Betriebsbeauftragter für Umweltschutz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betriebsbeauftragter-fuer-umweltschutz-28539 node28539 Betriebsbeauftragter für Umweltschutz node28972 Abfall node28539->node28972 node32045 Immissionsschutz node28539->node32045 node47401 Umweltschutz node28539->node47401 node45609 Sicherheitsbeauftragter node28539->node45609 node34746 Gefahrgutbeauftragter node28539->node34746

      News SpringerProfessional.de

      • Digitalisierung schafft Chancen für weibliche Führungskräfte

        Mittlerweile erfüllen zwar die Aufsichtsräte der Dax-30-Unternehmen im Durchschnitt die gesetzliche Frauenquote. Aber gerade in Führungspositionen im operativen Geschäft sind Frauen, auch in der Finanzbranche, immer noch rar gesät. Und das sieht nur in einem Fachbereich besser aus.

      • Verantwortungsvolle Chefs haben mehr Stress

        Ein Chef, der sich seiner Verantwortung im Job bewusst ist, führt ein stressbelastetes Dasein. Zumindest, wenn er sich in einer gehobenen Machtposition befindet. Das haben Wissenschafter herausgefunden.

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Edeltraud Günther
      TU Dresden,
      Fak. Wirtschaftswissenschaften,
      LS Betriebswirtschaftslehre insb.
      Betriebliche Umweltökonomie
      Universitätsprofessorin

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Unter Umweltschutzbeauftragten im Unternehmen können Mitarbeiter oder vom Unternehmen beauftragte Dritte verstanden werden, die im Rahmen ihrer Dienstpflichten oder vertraglich mit der Wahmehmung umweltrelevanter Aufgaben ausdrücklich betraut …
      In diesem Kapitel werden die allgemeinen Anforderungen an den Stand der Technik behandelt. Wichtige Vorschriften bzgl. der Genehmigung und des Betriebes von genehmigungsbedürftigen und nicht genehmigungsbedürftigen Anlagen sind zu beachten. Dazu …
      Elektromagnetische, energiereiche Strahlung; kann bei der radioaktiven Umwandlung von Atomkernen oder bei Kernreaktionen auftreten.

      Sachgebiete