Direkt zum Inhalt

billige Flaggen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Staaten, unter deren Flagge Schiffe (ausländischer Reeder bzw. Reedereien) fahren, die in diesen Staaten aus steuerlichen bzw. finanziellen Gründen (Steuervorteile, Ausweichen vor kostenintensiven Sozial- und Sicherheitsvorschriften für die Besatzung) registriert sind. Ursprünglich galten als Billige-Flaggen-Staaten Panama, Honduras und Liberia (PANHOLIB); heute werden Schiffe auch in andere Länder (i.d.R. Entwicklungsländer) ausgeflaggt.

    2. Der Begriff wird heute auch auf andere Verkehrsmittel angewandt (Diskussion der Lkw-Ausflaggung im EU-Bereich, wird hier aber durch Aufweichung bzw. Aufhebung des Kabotagevorbehalts weitgehend gegenstandslos).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap billige Flaggen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/billige-flaggen-28872 node28872 billige Flaggen node44136 Reederei node28872->node44136 node33250 Entwicklungsländer node28872->node33250 node40254 internationale Sozialpolitik node40254->node33250 node41207 Küstenschifffahrt node27652 Beförderung node43455 Seeschifffahrt node43455->node28872 node43455->node41207 node43455->node27652 node44738 Seeaufgabengesetz (SeeAufgG) node35729 Handelsflotte node44738->node35729 node43757 Reeder node35729->node28872 node35729->node43757 node39795 Mülltourismus node39795->node33250 node45891 Partenreederei node44136->node45891 node48833 Verkehrsbetrieb node44136->node48833 node49016 Ursprungsland node49016->node33250 node28346 Auslandsverschuldung der Entwicklungsländer node33250->node28346 node36191 Gesellschaftsrecht node36191->node44136 node33459 Flaggenrecht node33459->node43455
      Mindmap billige Flaggen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/billige-flaggen-28872 node28872 billige Flaggen node44136 Reederei node28872->node44136 node33250 Entwicklungsländer node28872->node33250 node35729 Handelsflotte node35729->node28872 node43455 Seeschifffahrt node43455->node28872

      News SpringerProfessional.de

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Robert Malina
      Westfälische Wilhelms-Universität Münster,
      Institut für Verkehrswissenschaft
      Geschäftsführer des Instituts für Verkehrswissenschaft der Universität Münster

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      An der Schwelle zum Web 2.0 publizierte die Süddeutsche Zeitung über den ‚Neuen Journalismus im Internet‘ ein satirisches Einstellungsgespräch mit einem jungen Mann, der für das Projekt ‚Border Online‘ engagiert werden soll. Chefredakteur und …
      Trotz leicht abnehmender Wachstumszahlen ist China nach wie vor in einem enormen wirtschaftlichen Aufschwung begriffen. In den globalen Rankings zur Wirtschaftsleistung belegt das Land mittlerweile regelmäßig einen der vordersten Plätze und auch …
      Erst einen Monat nach der Kapitulation der japanischen Truppen in China am 9. September 1945 rückten die Kuomintang-Einheiten von Chiang Kaishek in Shanghai ein. Die japanischen Besatzer hatten eine schreckliche Hypothek hinterlassen.

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete