Direkt zum Inhalt

Güterkraftverkehr

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    die geschäftsmäßige oder entgeltliche Beförderung von Gütern mit Kraftfahrzeugen, die einschließlich Anhänger ein höheres zulässiges Gesamtgewicht als 3,5 t haben. Dabei wird zwischen dem gewerblichen Güterkraftverkehr und dem Werkverkehr unterschieden, bei dem es sich um Güterkraftverkehr für eigene Zwecke eines Unternehmens handelt. Einzelheiten u.a. hinsichtlich der Erlaubnispflicht, der Mitführungs- und Aushändigungspflichten im gewerblichen Güterkraftverkehr und der Aufgaben und Befugnisse des Bundesamtes für Güterkraftverkehr regelt das Güterkraftverkehrsgesetz vom 22.6.1998 (BGBl. I 1485) m. spät. Änd. nebst der hierzu ergangenen Rechtsverordnung (Berufszugangsverordnung für den Güterkraftverkehr [GBZugV] vom 21.12.2011 [BGBl. I 3120]).

    Vgl. auch Genehmigung, Verkehrspolitik.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Güterkraftverkehr Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gueterkraftverkehr-35177 node35177 Güterkraftverkehr node32474 Genehmigung node35177->node32474 node50131 Verkehrspolitik node35177->node50131 node48433 Verkehr node43612 Ordnungswidrigkeit node37471 Kraftfahrzeughaftung node32074 Fahrerlaubnis node43671 Straßenverkehrsrecht node43671->node35177 node43671->node43612 node43671->node37471 node43671->node32074 node33215 Fahrverbot node43671->node33215 node46428 öffentlicher Personennahverkehr (öPNV) node43631 öffentlicher Verkehr node36761 Individualverkehr node42774 Straßenverkehr node42774->node35177 node42774->node46428 node42774->node43631 node42774->node36761 node36814 Güterverkehr node36814->node35177 node36814->node48433 node48454 Zustimmung node32474->node48454 node35857 EU-Verkehrspolitik node35857->node50131 node33427 Güterfernverkehr node33427->node50131 node42303 sektorale Strukturpolitik node50131->node42303 node47325 Transithandelsgeschäfte node47325->node32474 node50349 Übereignung node50349->node32474
      Mindmap Güterkraftverkehr Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gueterkraftverkehr-35177 node35177 Güterkraftverkehr node32474 Genehmigung node35177->node32474 node50131 Verkehrspolitik node35177->node50131 node36814 Güterverkehr node36814->node35177 node42774 Straßenverkehr node42774->node35177 node43671 Straßenverkehrsrecht node43671->node35177

      News SpringerProfessional.de

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      • Wie agil sind Unternehmen wirklich?

        Großunternehmen und Konzerne müssen große Veränderungen bei der Entwicklung und Umsetzung von digitalen Kundenstrategien bewältigen. Customer Experience-Verantwortliche sehen hier noch zuviel Silodenken in den Unternehmen.

      • Was Made in China 2025 für Europa bedeutet

        Europäische Manager schauen häufig nur nach Westen, wenn sie auf der Suche nach den neuesten Trends sind. Dagegen sollten wir unseren Blick viel stärker nach Osten – genauer nach China – ausrichten, wenn wir erkennen wollen, welche Entwicklungen die Welt herausfordern werden, meint Springer-Autor Ralf T. Kreutzer.

      • "Im Einkauf erwarte ich für KI noch einen großen Schub"

        Die Wolf GmbH hat die digitale Transformation im Einkauf stark vorangetrieben. Der Systemanbieter für Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik fördert schnelle Prozesse durch technologischen und organisatorischen Fortschritt, so Purchasing Director Ernst Kranert im Interview.

      • Warum Unternehmen ein Fehlermanagement brauchen

        Fehler werden mit schlampiger Arbeit assoziiert. Dabei haben sie häufig mit belastenden Situationen in Unternehmen zu tun. Wie Manager mit Fehlern umgehen sollten und was sie von Piloten lernen können, beschreibt Gastautor Jan U. Hagen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Winfried Krieger
      Prof. Krieger Consulting GmbH
      Gründer und Geschäftsführer
      Dr. Robert Malina
      Westfälische Wilhelms-Universität Münster,
      Institut für Verkehrswissenschaft
      Geschäftsführer des Instituts für Verkehrswissenschaft der Universität Münster
      Jan-Hendrik Krumme
      Sekretariat der Kultusministerkonferenz
      Referatsleiter Personalwesen, Organisation, Rechts- und Grundsatzangelegenheiten

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Der Kraftfahrzeugverkehr ist im Straßenverkehrsgesetz (StVG) vom 19. 12. 1952 allgemein geregelt. Die Straßenverkehrsordnung (StVO) vom 13. 11. 1937/7. 7. 1960 enthält Vorschriften über Verhalten im Straßenverkehr, Verkehrsregelungen durch die …
      Verkehrspolitische Entwicklungen und der tiefgreifende Wandel der europäischen Verkehrsmärkte zwingen dazu, betriebliche Controlling-Systeme im Güterkraftverkehr den geänderten Anforderungen anzupassen. Ziel ist es, bedrohliche oder chancenreiche …
      Mein Thema will ich aus der Sicht eines in Frankfurt entwickelten Konzepts erörtern, das unter der — heute viel zu engen — Bezeichnung „Einzelkosten- und Deckungsbeitragsrechnung“1 bekannt geworden ist. Dieser Ansatz wurzelt in der …

      Sachgebiete