Direkt zum Inhalt

Verkehrsbetrieb

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    logistischer Betrieb. 1. Begriff: Organisierte Wirtschaftseinheit, deren ökonomische Leistungen überwiegend Verkehrsleistungen sind.

    2. Arten (je nach vorherrschender Funktion): a) Transportbetriebe bilden die zahlenmäßig größte Gruppe mit dem Tätigkeitsschwerpunkt der unmittelbaren physischen Ortsveränderung von Personen und Gütern im Straßen-, Schienen-, Leitungs-, Schiffs- und Luftverkehr.

    b) Weg- und Stationsbetriebe bieten die häufig zugehörigen Dienstleistungen, indem sie Straßen, Wasserstraßen und Luftstraßen sowie Autohöfe, Omnibusbahnhöfe, Bahnhöfe, Häfen und Flughäfen unterhalten und/oder den Verkehr sichern.

    c) Lager- und Umschlagsbetriebe betreiben die Lagerei und/oder das Umschlagen und häufig auch das Verpacken und Stauen von Gütern.

    d) Verkehrsmittlerbetriebe, z.B. als Spediteure oder Reiseveranstalter, wählen Dienstleistungen anderer Verkehrsbetriebe für ihre Kunden aus und koordinieren sie.

    3. Zuordnung eines bestimmten Verkehrsbetriebes zu einer der genannten Gruppen ist jedoch nur bei kleineren Betrieben möglich, da die Integration verschiedener Tätigkeitsbereiche eine typische Begleiterscheinung des Wachstums von Verkehrsbetrieben ist.

    4. Verkehrsbetriebe des öffentlichen Personennahverkehrs (öPNV): Zusammenschlüsse: a) Querverbund: Zusammenschluss mit Versorgungsbetrieben.

    b) Verkehrsverbund: Zusammenschluss von verschiedenen Trägern (z.B. Deutsche Bahn AG und kommunale Verkehrsbetriebe), um die jeweiligen Räume wirtschaftlicher erschließen und bedienen zu können.

    Pflichten: Für Verkehrsbetriebe des öPNV gilt die Tarifpflicht, Beförderungspflicht, Betriebspflicht und Fahrplanpflicht.

    Interessenvertretung der Verkehrsbetriebe des öPNV und des Eisenbahngüterverkehrs: Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Verkehrsbetrieb Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verkehrsbetrieb-48833 node48833 Verkehrsbetrieb node28285 Beförderungspflicht node48833->node28285 node29597 Betriebspflicht node48833->node29597 node50368 Tarifpflicht node48833->node50368 node50882 Verkehrsverbund node48833->node50882 node42220 Querverbund node48833->node42220 node50533 Versorgungsbetriebe node48833->node50533 node28776 Deutsche Bahn AG ... node31921 Gemeinwirtschaftlichkeit node31921->node50368 node49690 Tarif node28285->node28776 node28285->node31921 node50368->node49690 node50368->node28285 node50368->node29597 node47372 Verkehrsgemeinschaft node47372->node50882 node46428 öffentlicher Personennahverkehr (öPNV) node50882->node46428 node31965 Hoheitsbetrieb node42220->node31965 node31767 Betrieb gewerblicher Art node42220->node31767 node47512 Synergie node42220->node47512 node42220->node46428 node36315 Gewerbesteuer node49603 Umsatzsteuer node40741 Körperschaftsteuer node50533->node36315 node50533->node49603 node50533->node40741 node50533->node31767 node46428->node28285 node39264 Luftverkehr node39264->node28285
      Mindmap Verkehrsbetrieb Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verkehrsbetrieb-48833 node48833 Verkehrsbetrieb node42220 Querverbund node48833->node42220 node50533 Versorgungsbetriebe node48833->node50533 node50882 Verkehrsverbund node48833->node50882 node50368 Tarifpflicht node48833->node50368 node28285 Beförderungspflicht node48833->node28285

      News SpringerProfessional.de

      • Persönlichkeit und Motivation müssen stimmen

        Beim Besetzen vakanter Stellen achten Vertriebsleiter oft stärker auf die fachliche Qualifikation der Bewerber als auf deren Persönlichkeit und Motivation. Michael Schwartz, Leiter des Instituts für integrale Lebens- und Arbeitspraxis in Esslingen, erläutert, warum diese beiden Faktoren im Vertrieb so wichtig sind.

      • Neue Recruitingstrategien gegen den Fachkräftemangel

        Für den deutschen Mittelstand wird der Fachkräftemangel zum Geschäftsrisiko, zeigen Studien. Und die Situation soll sich noch verschärfen. Höchsten Zeit also, bei der Personalbeschaffung neue Weg zu gehen, so Gastautor Steffen Michel. 

      • Weniger IPO-Prospekt, dafür mehr Anlegerschutz

        Wer sich bislang per Börsengang Geld am Kapitalmarkt besorgen wollte, musste einen aufwendigen Prospekt erstellen. Eine Neuregelung sorgt jetzt bei kleineren IPOs (Initial Public Offering) für Abhilfe. Wie die Voraussetzungen aussehen, erklärt Rechtsanwalt Jörg Baumgartner in seinem Gastbeitrag.

      • Whatsapp startet Business-Offensive

        Im Servicefall können Verbraucher einige Unternehmen bereits über den Messenger-Dienst Whatsapp kontaktieren. Doch was passiert, wenn der Kundenservice Nachrichten initiativ versendet? Ein neues Business-Tool soll genau das ermöglichen.

      • Kundennutzenmodelle im B2B-Vertrieb von E-Marktplätzen

        Elektronische B2C-Marktplätze müssen ihre über Jahre errungene dominante Marktstellung in Gewinne umzumünzen, ohne ihre Marktstellung zu gefährden. Dazu gehört, Preise für langjährige Händler drastisch zu erhöhen. Kundennutzenmodelle spielen dabei eine wichtige Rolle.

      • "Belastete Geschäftsmodelle sind meistens nicht genug innoviert"

        Der ehemalige Roland-Berger-Krisenberater Thomas Knecht hat an der Spitze von Hellmann den Turnaround des weltweiten Logistikers geschafft. Branche und Wirtschaft fordert er zu mehr Wachsamkeit auf. Im Interview spricht er über Anpassungsfähigkeit und Insolvenzschutz.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Winfried Krieger
      Prof. Krieger Consulting GmbH
      Gründer und Geschäftsführer

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die derzeitige Unternehmenskultur vieler Verkehrs- und Versorgungsunternehmen in Deutschland ist immer noch stark durch die Monopolsituationen der letzten Jahrzehnte bedingt. Die Kultur ähnelt der einer Behörde und ist von technischer Orientierung …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete