Direkt zum Inhalt

Erfüllungsgehilfe

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Person, deren sich der Schuldner zur Erfüllung seiner Verbindlichkeit bedient (z.B. Bank, durch die er zahlt).

    Haftung des Schuldners für das Verschulden des Erfüllungsgehilfen gegenüber dem Gläubiger (nicht gegenüber Dritten: Verrichtungsgehilfe) wie für eigenes Verschulden (§ 278 BGB), wenn die haftungsauslösende Tätigkeit des Erfüllungsgehilfen mit der ihm übertragenen Aufgabe in innerem Zusammenhang steht (z.B. nicht, wenn der Bote stiehlt). Haftung kann auch vor Vertragsschluss eingreifen bei Verschulden bei Vertragsschluss (§ 311 II BGB; z.B. Verletzung des Kauflustigen durch Unachtsamkeit des Angestellten). Unwirksam ist ein Haftungsausschluss oder eine Begrenzung der Haftung in Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für einen Schaden, der auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verwenders oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Verwenders beruht (§ 309 Nr. 7b BGB).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Erfüllungsgehilfe Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/erfuellungsgehilfe-32004 node32004 Erfüllungsgehilfe node49327 Verwender node32004->node49327 node30794 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) node32004->node30794 node51054 Verschulden node32004->node51054 node50446 Verschulden beim Vertragsschluss node32004->node50446 node49139 Verrichtungsgehilfe node32004->node49139 node42058 Schuldverhältnis node49761 Vertrag node39949 Kundenfang node39949->node30794 node39757 Mahnung node39757->node30794 node45724 Sachmängelhaftung node45724->node30794 node49327->node49761 node30794->node49327 node27682 Culpa in Contrahendo node27682->node50446 node44804 Schutzpflicht node48973 Vorsatz node51054->node48973 node50446->node42058 node50446->node44804 node29931 Amtshaftung node29931->node49139 node50486 unerlaubte Handlung node49139->node51054 node49139->node50486 node50195 Wiedergutmachung node50195->node51054 node35909 Handelsmakler node35909->node51054 node39635 Leistungsverweigerungsrecht node39635->node49327
      Mindmap Erfüllungsgehilfe Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/erfuellungsgehilfe-32004 node32004 Erfüllungsgehilfe node51054 Verschulden node32004->node51054 node49139 Verrichtungsgehilfe node32004->node49139 node50446 Verschulden beim Vertragsschluss node32004->node50446 node30794 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) node32004->node30794 node49327 Verwender node32004->node49327

      News SpringerProfessional.de

      • Maschinen-Export in die USA boomt

        Die Ausfuhren der deutschen Maschinenbau-Industrie bleiben auf Wachstumskurs – besonders in Richtung USA und China. In den ersten vier Monaten dieses Jahres stiegen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um nominal 4,4 Prozent auf 56,1 Milliarden Euro.

      • "Der beste Deal kann sich zum Flop entwickeln"

        Wie Übernahmen von Unternehmen gelingen, erklärt M&A-Experte Florian Bauer im Exklusiv-Interview. Denn der Professor für strategisches Management an der Lancaster University Management School erlebt viel zu oft, wie die Integration zugekaufter Kandidaten scheitert.

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Dr. Jörg Berwanger
      STEAG New Energies GmbH, Saarbrücken
      Commercial Project Manager

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Bauunternehmer Baufix sollte für Eigenheim den Rohbau errichten. Die darauffolgenden Elektroinstallationsarbeiten sollten vom Elektroinstallateur Stromer erbracht werden. Aufgrund eines Verschuldens des Baufix verzögern sich die Arbeiten am …
      „Wenn Bayern Bayern bleiben will, dann muss sich was ändern!“ Was der damalige CSUFraktionsvorsitzende Joachim Herrmann am 2. November 2005 forderte, war nichts weniger als „der Anfang vom Ende Edmund Stoibers“ (SZ 10./11.10.09). Vier Jahre und zwei
      ​Gerade unter dem Deckmantel der Terroranschläge des 11. September werden Banken vermehrt zu Erfüllungsgehilfen staatlicher Politik. Dabei steht in den seltensten Fällen die Terrorabwehr im Vordergrund sondern vielmehr die Steuererhebung der Normalbü

      Sachgebiete