Direkt zum Inhalt

Bundesanleihe

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition
    spezielle Form von Bundesschuldverschreibungen. Sie dienen der Öffentlichen Hand zur Beschaffung von langfristigen Finanzierungsmitteln. Bundesanleihen werden in den regulierten Markt an den dt. Wertpapierbörsen ohne Prospekt eingeführt, vgl. § 37 BörsG.

    Folgende Ausstattungsmerkmale können gegeben sein:
    (1) Feste Verzinsung;
    (2) jährliche Zinszahlung, Tilgung am Ende der Laufzeit;
    (3) i.d.R. zehn bis dreißig Jahre Laufzeit;
    (4) kein Mindestanlagebetrag;
    (5) keine effektiven Stücke, sondern Wertrechte, eingetragen ins Schuldbuch der Deutschen Finanzagentur (Bundesrepublik Deutschland-Finanzagentur GmbH). Für die Unterbringung der Anleihen des Bundes und seiner Sondervermögen ist die Bietergruppe Bundesemissionen zuständig, für die sich u.a. gebietsansässige Kreditinstitute, Wertpapierhandelsunternehmen und Wertpapierhandelsbanken gemäß § 1 I sowie III d Satz 2 und Satz 3 KWG und inländische Niederlassungen ausländischer Unternehmen gemäß §§ 53, 53 b, 53 c KWG, soweit sie die Erlaubnis zum Betreiben des Emissionsgeschäfts haben, bewerben können, wenn sie im Schnitt mind. 0,05 Prozent des zugeteilten Emissionsvolumens übernehmen können. (vgl. die Verfahrensregeln für Tender bei der Begebung von Bundeswertpapieren, Fassung Januar 2012). Die Begebung erfolgt im Tenderverfahren, für das seit April 2005 die Auktionsplattform Bund Bietungs-System (BBS) genutzt wird. Seit 1997 ist das Stripping der Anleihen möglich.

    Vgl. Stripped Bond.
    Mindmap Bundesanleihe Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bundesanleihe-27696 node27696 Bundesanleihe node46125 Stripped Bond node27696->node46125 node50324 Wertrechte node27696->node50324 node46275 Prospekt node27696->node46275 node26996 CATS node46125->node26996 node45042 Staatsanleihe node46125->node45042 node31183 Bundesobligation node31183->node27696 node31183->node50324 node28518 Anleihe node31183->node28518 node51342 regulierter Markt node31183->node51342 node29257 Bundesschatzbrief node29257->node50324 node47570 Wertpapierverwahrung node50324->node47570 node36982 Mantel node36982->node46125 node51362 organisierter Markt node28518->node27696 node31382 Disagio node28518->node31382 node32101 Europäischer Pass node32101->node46275 node30151 Direct Mailing node30151->node46275 node43447 Printwerbung node43447->node46275 node46275->node51362 node48640 Wertpapier node48640->node50324 node48640->node28518 node48070 Tilgung node48070->node28518 node39713 Konsolidierung node39713->node28518
    Mindmap Bundesanleihe Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bundesanleihe-27696 node27696 Bundesanleihe node46275 Prospekt node27696->node46275 node46125 Stripped Bond node27696->node46125 node50324 Wertrechte node27696->node50324 node28518 Anleihe node28518->node27696 node31183 Bundesobligation node31183->node27696

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete