Direkt zum Inhalt

Contingent Valuation

Definition

Methode zur Ermittlung der Zahlungsbereitschaft durch Befragungen.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    kontingenter Bewertungsansatz; Methode der ökonomischen Bewertung von Umweltressourcen. Bei der Contingent Valuation wird die Zahlungsbereitschaft der Probanden für Umweltqualitätsveränderungen mithilfe von Befragungen ermittelt (direkter Bewertungsansatz). Die Contingent Valuation leidet tendenziell darunter, dass die Befragten keinen ökonomischen Anreiz haben, über ihre Zahlungsbereitschaft nachzudenken (Belohnungsproblem). Überdies ist eine Beantwortung für die Befragten schwierig, weil sie nur rudimentär auf Erfahrungen mit Märkten für Umweltqualität zurückgreifen können (Abstraktionsproblem). Ferner ist es denkbar, dass die Befragten ihre Präferenzen absichtlich verzerrt wiedergeben (Problem des strategischen Verhaltens). Die Contingent Valuation versucht, diesen Problemen bei der Gestaltung von Fragebögen entgegenzuwirken.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Contingent Valuation Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/contingent-valuation-27991 node27991 Contingent Valuation node50338 Zahlungsbereitschaft node27991->node50338 node39685 Liquidität node50338->node39685 node50163 Zahlungsunfähigkeit node50338->node50163 node47858 Zahlungsfähigkeit node50338->node47858 node45206 öffentliches Gut node50338->node45206 node40183 kontingenter Bewertungsansatz node40183->node27991 node45489 ökonomische Bewertung von ... node45489->node27991 node45489->node50338 node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node45489->node47916 node39210 Internalisierung externer Effekte node45489->node39210 node35675 hedonischer Ansatz node45489->node35675
      Mindmap Contingent Valuation Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/contingent-valuation-27991 node27991 Contingent Valuation node50338 Zahlungsbereitschaft node27991->node50338 node40183 kontingenter Bewertungsansatz node40183->node27991 node45489 ökonomische Bewertung von ... node45489->node27991

      News SpringerProfessional.de

      • Digitalisierung in Deutschland stagniert

        Nur langsam geht es für die deutsche Wirtschaft bei der Digitalisierung voran, zeigt der Monitoring Report Digital. Die Kernergebnisse: die Wirtschaft stagniert, digitale Vorreiter fehlen und alle warten auf den Breitbandausbau.

      • Forschungsagenda 2030 für die produzierende Industrie

        Die strategische Forschungsagenda der Initiative "manufuture-DE" hat aktuelle und zukünftig relevante Forschungsbedarfe deutscher Industrieunternehmen aus dem Bereich der Produktionstechnik bis zum Jahr 2030 formuliert und priorisiert.

      • "Unternehmen tragen Verantwortung für Konsumenten"

        Wer in der digitalen Welt nicht untergehen will, muss sich einige Kompetenzen aneigen. Sonst frisst die Digitalisierung ihre User, warnen Anabel Ternès und Hans-Peter Hagemes im Gespräch mit Springer Professional. Insbesondere Unternehmen sollten sich ihrer Verantwortung bewusst sein.

      • Digitalisierung schafft Chancen für weibliche Führungskräfte

        Mittlerweile erfüllen zwar die Aufsichtsräte der Dax-30-Unternehmen im Durchschnitt die gesetzliche Frauenquote. Aber gerade in Führungspositionen im operativen Geschäft sind Frauen, auch in der Finanzbranche, immer noch rar gesät. Und das sieht nur in einem Fachbereich besser aus.

      • Verantwortungsvolle Chefs haben mehr Stress

        Ein Chef, der sich seiner Verantwortung im Job bewusst ist, führt ein stressbelastetes Dasein. Zumindest, wenn er sich in einer gehobenen Machtposition befindet. Das haben Wissenschafter herausgefunden.

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Eberhard Feess
      Frankfurt School of Finance and Management
      Professor für Volkswirtschaftslehre

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      This article shows how life-satisfaction data can be used as a novel approach to value cultural goods since the contingent valuation method, although widely used, is still the subject of an intense controversy. The cultural good object of …
      This paper develops a structural model to evaluate contingent capital notes (CCN) of Basel III under alternative regulatory closure rules. Our dynamic model has a fixed default barrier and at specific discrete time points an additional higher …
      Recently, local governments in Albania have begun paying attention to management of small watershed, because there are specific boundaries and people living within a watershed basin tend to be more concerned about the basin’s environmental, economic,

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete