Direkt zum Inhalt

Debt Management

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff der Finanzwissenschaft für Maßnahmen, die den stabilisierungspolitischen, allokativen und fiskalischen Zielen staatlicher Schuldenpolitik dienen. I.e.S. Maßnahmen der Schuldenstrukturpolitik, d.h. für Veränderungen in der Zusammensetzung der öffentlichen Schuld., i.w.S. auch Schuldenniveauvariationen.

    2. Aufgaben: Bewegliche Anpassung von Umfang, Konditionen und Fristigkeitsstruktur der öffentlichen Schuld an die Gegebenheiten der Geld- und Kapitalmärkte; Abstimmung der schuldenpolitischen Maßnahmen mit denen der Geldpolitik.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Debt Management Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/debt-management-28086 node28086 Debt Management node34043 Geldpolitik node28086->node34043 node44398 Schuldenpolitik node28086->node44398 node32991 Finanzpolitik node32991->node28086 node41488 Kapitalbedarf node32991->node41488 node32991->node34043 node29739 Ausschuss für Kreditfragen ... node40251 Konjunkturrat node29739->node40251 node42996 Stabilisierungspolitik node40880 Konjunkturpolitik node40251->node28086 node40251->node42996 node40251->node40880 node28497 Budgetpolitik node28497->node32991 node33968 Finanzwissenschaft node33968->node32991 node48878 Transferansatz node48878->node44398 node33294 Europäische Währungsunion (EWU) node34043->node33294 node30104 Deckungsgrundsatz node30104->node44398 node31450 Deficit Spending node44398->node31450 node40659 Inflationsbekämpfung node40659->node34043 node45517 Spitzenrefinanzierungsfazilitäten des ESZB node45517->node34043 node38052 Keynesianismus node38052->node34043 node45858 Schuldenstrukturpolitik node45858->node28086
      Mindmap Debt Management Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/debt-management-28086 node28086 Debt Management node34043 Geldpolitik node28086->node34043 node44398 Schuldenpolitik node28086->node44398 node32991 Finanzpolitik node32991->node28086 node40251 Konjunkturrat node40251->node28086 node45858 Schuldenstrukturpolitik node45858->node28086

      News SpringerProfessional.de

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Wolfgang Eggert
      Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
      Lehrstuhlinhaber des Instituts für Wirtschaftstheorie und Finanzwissenschaft
      Steffen Minter
      Institut für Wirtschaftstheorie und
      Finanzwissenschaften, Albert-Ludwigs-Universität
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      The article focuses on the significance of information technologies for increasing government efficiency in public debt management in Russia. This paper reveals the main problems of Russia’s public debt management. We have suggested directions of …
      Elasticity is a cloud property that enables applications and their execution systems to dynamically acquire and release shared computational resources on demand. Moreover, it unfolds the advantage of economies of scale in the cloud through a drop …
      By exploring the link between sovereign debt capacityDebt Debt Capacity and financial sustainabilityFinancial Financial Sustainability in central governmentGovernment Central Government , this chapter disentangles financial sustainability …

      Sachgebiete