Direkt zum Inhalt

Formular

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Komponente von Dialogsystemen, Gegenstück zum Papierformular. Auf einem Formular sind Dialogelemente wie z.B. Checkboxen, Radiobuttons oder Listenfelder platziert, in denen der Benutzer Eintragungen vornehmen kann. Bes. Bedeutung erhält das Formular im Zusammenhang mit HTML und Workflow Management Systemen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Formular Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/formular-35959 node35959 Formular node35629 HTML node35959->node35629 node50957 Workflow Management System node35959->node50957 node43906 SGML node35629->node43906 node28709 Data Mining node28709->node35629 node37192 Internet node37192->node35629 node53157 Cascading Style Sheets node53157->node35629 node43712 Softwaresystem node50957->node43712 node35399 Geschäftsprozess node50957->node35399 node30878 Architektur integrierter Informationssysteme node50957->node30878
      Mindmap Formular Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/formular-35959 node35959 Formular node35629 HTML node35959->node35629 node50957 Workflow Management System node35959->node50957

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Richard Lackes
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Universitätsprofessor
      Dr. Markus Siepermann
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Eine vernachlässigte Dimension der Machtanalyse von Organisationen sind die Sachverhältnisse. Wie die → Macht in die Dinge einwandert, sich darin materialisiert und den Menschen als sachliche Notwendigkeit, als unabänderliche Sachbedingung ihres …
      The worldwide success of Formula 1 is strongly influenced by the application of high-level technology and has been made possible by the great commitment and dedication of the engine manufacturers. Since the beginning of 1995, the specific output of t…
      Bisher war ich der Meinung, dass in einer Prüfung vor allem Fachwissen abgefragt wird. Diese Meinung muss ich seit der Abschlussprüfung Winter 2009/10 revidieren. Hier bekam man für das richtige Ausfüllen eines einfachen Formulars im Prüfungsbereich …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete