Direkt zum Inhalt

Gastwirtshaftung

Definition

Erfolgshaftung des Gastwirts, der gewerbsmäßig Fremde zur Beherbergung (nicht nur Bewirtung) aufnimmt, für die Beschädigung oder den Verlust der eingebrachten Sachen der Gäste.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition
    Erfolgshaftung des Gastwirts, der gewerbsmäßig Fremde zur Beherbergung (nicht nur Bewirtung) aufnimmt, für die Beschädigung oder den Verlust der eingebrachten Sachen der Gäste (§§ 701–703 BGB).

    1. Umfang: Keine Haftung besteht für Fahrzeuge, für Sachen in Fahrzeugen und für lebende Tiere.

    Keine Ersatzpflicht, wenn der Schaden von dem Gast oder dessen Begleiter verursacht oder durch Beschaffenheit der Sache oder höhere Gewalt entstanden ist.

    2. Haftungshöhe: Bei Verschulden unbegrenzt, sonst höchstens 3.500 Euro.

    3. Haftungsausschluss: Gastwirtshaftung kann nur ausnahmsweise im Voraus erlassen werden, jedoch nicht für den Fall, dass der Verlust etc. vom Gastwirt oder seinen Leuten durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht wird; die Erklärung des Gastwirts bedarf der Schriftform und darf keine anderen Bestimmungen enthalten; ein Anschlag, durch den die Haftung abgelehnt wird, ist wirkungslos.

    4. Sonderregelung für Geld, Wertpapiere, Kostbarkeiten u.a. Wertsachen:
    (1) Der Gastwirt ist verpflichtet, sie zur Aufbewahrung zu übernehmen, es sei denn, dass sie von übermäßigem Wert oder Umfang oder dass sie gefährlich sind.
    (2) Allgemeiner Haftungshöchstbetrag 800 Euro.
    (3) Unbeschränkte Haftung für Geld etc., das zur Aufbewahrung übernommen oder dessen Aufbewahrung entgegen (1) abgelehnt wurde; für letzteren Fall kein Haftungserlass.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Gastwirtshaftung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gastwirtshaftung-35834 node35834 Gastwirtshaftung node36629 grobe Fahrlässigkeit node35834->node36629 node48633 Tiere node35834->node48633 node48973 Vorsatz node35834->node48973 node43181 Schriftform node35834->node43181 node32096 höhere Gewalt node35834->node32096 node31142 Delkredere node31142->node43181 node38593 Leihe node38593->node36629 node34383 Fahrlässigkeit node36629->node34383 node41305 Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch ... node41305->node48633 node46812 Sachen node37813 Lieferung node37813->node48633 node50117 System node50117->node48633 node48633->node46812 node45407 selbstschuldnerische Bürgschaft node45407->node43181 node37910 Nebenabreden node37910->node43181 node33431 Hypothek node33431->node43181 node48973->node34383 node48866 Zufall node48866->node32096 node30120 Betriebsrisiko node31970 Gefährdungshaftung node31970->node32096 node32096->node30120 node34427 Haftungsausschluss node34427->node48973 node30567 Annahmeverzug node30567->node36629 node30567->node48973 node48890 Verjährung node48890->node48973 node48890->node32096 node36188 Haftungsbegrenzung node36188->node36629
      Mindmap Gastwirtshaftung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gastwirtshaftung-35834 node35834 Gastwirtshaftung node48973 Vorsatz node35834->node48973 node32096 höhere Gewalt node35834->node32096 node43181 Schriftform node35834->node43181 node48633 Tiere node35834->node48633 node36629 grobe Fahrlässigkeit node35834->node36629

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete