Direkt zum Inhalt

Grunddaseinsfunktionen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Konzeption in der Sozialgeografie und Wirtschaftsgeografie. Die bekanntesten Grunddaseinsfunktionen sind: wohnen, arbeiten, sich versorgen, sich erholen, sich bilden, am Verkehr teilnehmen, in Gemeinschaft leben. Die Grunddaseinsfunktionen sollen für soziale Gruppen konstitutiv sein, sodass deren Verhalten sich direkt aus dem Verfolgen der einen oder anderen Funktion ableiten lässt.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Grunddaseinsfunktionen"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Grunddaseinsfunktionen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/grunddaseinsfunktionen-35759 node35759 Grunddaseinsfunktionen node51025 Wirtschaftsgeografie node35759->node51025 node45327 Sozialgeografie node35759->node45327 node34752 Homo oeconomicus node51025->node34752 node39624 Innovation node51025->node39624 node30562 Cluster node51025->node30562 node28357 Direktinvestition node51025->node28357 node45327->node51025 node32854 Flächennutzungskonkurrenz node32854->node35759 node48003 Verdichtungsraum node32854->node48003 node29298 City node29298->node32854
    Mindmap Grunddaseinsfunktionen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/grunddaseinsfunktionen-35759 node35759 Grunddaseinsfunktionen node51025 Wirtschaftsgeografie node35759->node51025 node45327 Sozialgeografie node35759->node45327 node32854 Flächennutzungskonkurrenz node32854->node35759

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete