Direkt zum Inhalt

Import

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    alle Waren- und Dienstleistungsumsätze mit Wirtschaftseinheiten, die ihren ständigen Sitz (Wohnsitz) außerhalb Deutschlands haben. Aus Sicht des Zollrechts alle Einfuhren in das Zollgebiet der EG (EU).

    Vgl. auch Einfuhr.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Import Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/import-33099 node33099 Import node36745 Einfuhr node33099->node36745 node50937 Zollgebiet node33099->node50937 node33843 EU node33099->node33843 node32086 EG node33099->node32086 node31062 Ausgleichsabgabe node31062->node33843 node41368 Intrahandelsstatistik node37062 nicht tarifäre Handelshemmnisse node31660 Außenhandel node37062->node31660 node37652 internationale Arbeitsteilung node31660->node33099 node31660->node41368 node31660->node37652 node34857 Generalhandel node31660->node34857 node41051 Kontingent node41051->node36745 node38243 Kriegswaffenkontrollgesetz (KWKG) node38243->node36745 node50827 Ware node36745->node50827 node42303 sektorale Strukturpolitik node42303->node33843 node47067 Zollunion node34608 Europäischer Sozialfonds (ESF) node34608->node33843 node33843->node47067 node42300 Präferenzzoll node42300->node36745 node42300->node32086 node44413 Rechtsakt node44413->node32086 node34885 EWG node32086->node34885 node48259 Wiederausfuhr node48259->node50937 node48486 Zollinland node48486->node50937 node45079 Schutzzoll node45079->node50937 node54217 Brexit node54217->node50937
      Mindmap Import Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/import-33099 node33099 Import node50937 Zollgebiet node33099->node50937 node32086 EG node33099->node32086 node33843 EU node33099->node33843 node36745 Einfuhr node33099->node36745 node31660 Außenhandel node31660->node33099

      News SpringerProfessional.de

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      • Mittelstand tut sich mit Kreditfinanzierung schwer

        Fast 15 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) haben laut einer aktuellen Studie keine ausreichenden Mittel zur Finanzierung nötiger betrieblicher Investitionen. Ähnlich sieht das Bild in Großbritannien und noch schlechter in Frankreich aus.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Carsten Weerth
      Hauptzollamt Bremen
      Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management
      Prof. Dr. Jörn Altmann
      ESB Business School,
      Reutlingen University,
      Lehrstuhl International Finance

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      In this study, we undertook the task of data conversion of enterprise export/import ratio using text mining. In addition, an input-output table was generated based on corporate data and information by using an algorithm. We also address the lack …
      In developing countries, such as those in Latin America, inland flows of container terminals present high levels of uncertainty and variability. This situation occurs mainly due to lack of automation procedures, affecting coordination with the …
      Under the modern conditions, the problems of the support of the food security become more and more crucial for the Russian authorities. This situation explains the attention paid to the import replacement in the agriculture. The import replacing …

      Sachgebiete