Direkt zum Inhalt

KfW - Energieeffizient Sanieren

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Finanzierung der energetischen Sanierung von Wohngebäuden einschließlich der Umsetzung von Einzelmaßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz im Rahmen des "CO2-Gebäudesanierungsprogramms" und des "Anreizprogramms Energieeffizienz"  des Bundes. Das Förderprogramm dient der zinsgünstigen langfristigen Finanzierung von Maßnahmen zur Energieeinsparung und zur Minderung des CO2-Ausstoßes bei bestehenden Wohngebäuden.

    Dafür stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung: (1) Sanierung zum KfW-Effizienzhaus oder (2) Einzelmaßnahmen bzw. freie Einzelmaßnahmenkombinationen.

    Der Zinssatz wird in den ersten zehn Jahren der Kreditlaufzeit aus Bundesmitteln verbilligt.

    Zusätzlich zu den zinsgünstigen Krediten wird bei der Sanierung eines Gebäudes zum KfW-Effizienzhaus oder durch Einzelmaßnahmen ein Teil der Darlehensschuld (Tilgungszuschuss) erlassen. Natürlichen Personen, die für die Finanzierung keinen Kredit aus dem Programm Energieeffizient Sanieren aufnehmen, steht ggf. die Zuschussvariante (Programm Nr. 430) zur Verfügung.

    Die geplante energetische Sanierung zum KfW-Effizienz-Niveau ist von einem Sachverständigen zu bestätigen.

    Gefördert wird die energetische Sanierung von Wohngebäuden (wohnwirtschaftlich genutzte Flächen) einschließlich Wohn-, Alten- und Pflegeheimen, für die vor dem 1.2.2002 der Bauantrag gestellt oder Bauanzeige erstattet wurde.

    Die Förderung erfolgt wahlweise für ein KfW-Effizienzhaus oder Einzelmaßnahmen. Alle Maßnahmen müssen den technischen Mindestanforderungen entsprechen und sind durch Fachunternehmen des Bauhandwerks auszuführen. Gefördert werden Maßnahmen, die dazu beitragen, das energetische Niveau eines KfW-Effizienzhauses zu erreichen. Auf Grundlage der geltenden EnEV werden folgende Niveaus gefördert (Die Zahl ist aus der Relation zur EnEV abgeleitet. Das KfW-Effizienzhaus 55 ist das anspruchsvollste geförderte energetische Niveau):

    • KfW-Effizienzhaus  55
    • KfW-Effizienzhaus  70
    • KfW-Effizienzhaus  85
    • KfW-Effizienzhaus 100
    • KfW-Effizienzhaus 115
    • KfW-Effizienzhaus Denkmal

    Gefördert werden folgende Einzelmaßnahmen:

    • Wärmedämmung von Wänden,
    • Wärmedämmung von Dachflächen
    • Wärmedämmung von Geschossdecken,
    • Erneuerung der Fenster und Außentüren,
    • Erneuerung/Einbau einer Lüftungsanlage,
    • Erneuerung der Heizungsanlage,
    • Optimierung bestehender Heizungsanlagen (sofern diese älter als zwei Jahre sind).

    Für Baudenkmale und sonstige besonders erhaltenswerte Bausubstanz sind Ausnahmeregelungen zur Wärmedämmung von Wänden und Dachflächen sowie zur Fenstererneuerung definiert.

    Mit dem Förderprogramm können bis zu 100 Prozent der förderfähigen Investitionskosten inkl. Nebenkosten finanziert werden. Der maximale Kreditbetrag beträgt 100.000 Euro pro Wohneinheit bei einer Sanierung zum KfW-Effizienzhaus und 50.000 Euro pro Wohneinheit bei Einzelmaßnahmen. Bemessungsgrundlage ist die Anzahl der Wohneinheiten vor Sanierung. Vor Ende der Zinsbindungsfrist von 10 Jahren unterbreitet die KfW dem Finanzierungsinstitut ein Prolongationsangebot ohne Verbilligung aus Mitteln des Bundes. Für die endfällige Kreditvariante mit bis zu zehnjähriger Laufzeit werden die Zinsen für die Gesamtlaufzeit fest vereinbart. Ein Prolongationsangebot der KfW erfolgt nicht. Daher ist mit Abschluss des Kreditvertraqges mit dem Finanzierungsinstitut ein Einvernehmen über eine Anschlussfinanzierung herzustellen.

    Nach Abschluss des Vorhabens wird ein im Kreditvertrag zugesagter Tilgungszuschuss als Gutschrift auf den valutierenden Kreditbetrag gewährt.

    • KfW - Effizienzhaus 55 (inklusive Passivhaus)             27,5% des Zusagebetrages
    • KfW - Effizienzhaus 70 (inklusive Passivhaus)             22,5% des Zusagebetrages
    • KfW - Effizienzhaus 85 (inklusive Passivhaus)             17.5% des Zusagebetrages

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap KfW - Energieeffizient Sanieren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kfw-energieeffizient-sanieren-53051 node53051 KfW - Energieeffizient ... node53049 KfW-Effizienzhaus node53051->node53049 node53079 Lebensphasenmodell node53079->node53051 node31222 Depot node53079->node31222 node43250 Sparbuch node53079->node43250 node45937 Schenkung node53079->node45937 node53141 Objektart node53141->node53079 node40734 Kreditanstalt für Wiederaufbau ... node53049->node40734 node53170 Passivhaus node53049->node53170 node53050 KfW - Energieeffizient ... node53050->node53049
      Mindmap KfW - Energieeffizient Sanieren Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kfw-energieeffizient-sanieren-53051 node53051 KfW - Energieeffizient ... node53049 KfW-Effizienzhaus node53051->node53049 node53079 Lebensphasenmodell node53079->node53051

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete