Direkt zum Inhalt

KfW-Effizienzhaus

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Hauptanforderungskriterien zur Bestimmung der Energieeffizienz eines Gebäudes sind:
    (1) der Jahresprimärenergiebedarf des Gebäudes,
    (2) der spezifische Transmissionswärmeverlust des Gebäudes (Anforderungen an die Gebäudehülle).
    Mit diesen beiden Kriterien ist auf den ersten Blick erkennbar, welchen energetischen Standard ein Gebäude erfüllt. 

    Förderstufe KfW-Effizienzhaus

    KfW-Denkmal

    KfW-100

    KfW-85

    KfW-70

    KfW-55

    Passivhaus

    KfW - 40

     

    KfW - 40+

    Jahres-Primärenergiebedarf

    160%

    100%

    85%

    70%

    55%

    40%

    40%

    Transmissionswärmeverlust

    175%

    115%

    100%

    85%

    70%

    55%

    55%

    Für das KfW-Effizienzhaus gibt es verschiedene Stufen, angegeben durch Kennzahlen. Je kleiner die Kennzahl, desto geringer der Energiebedarf und desto höher die Förderung.

    Gemessen wird die energetische Qualität anhand des Jahresprimärenergiebedarfs und des Transmissionswärmeverlustes. Für diese beiden Referenzgrößen definiert die Energieeinsparverordnung Höchstwerte, die ein vergleichbarer Neubau einhalten muss. Aus dem Vergleich erfolgt die Zuordnung in die Förderstandards. Ein KfW-Effizienzhaus 100 entsprach zunächst den Vorgaben der EnEV für einen Neubau, mit der EnEV 2014 sind die Anforderungen schrittweise verschärft worden.
    Ein KfW-Effizienzhaus 55 hat einen Jahresprimärenergiebedarf von 55% eines vergleichbaren Neubaus nach EnEV,  ein KfW-Effizienhaus 40 sogar von 40% .
    Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert aktuell den Neubau von Wohnhäusern mit den KfW-Effizienzhaus-Standards 40+, 40, und 55. Für den Standard eines KfW-Effizienzhauses 40 Plus werden weitere Geräte zur Stromerzeugung und zur Lüftung benötigt.

    Vgl. auch kontrollierte Wohnraumlüftung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap KfW-Effizienzhaus Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kfw-effizienzhaus-53049 node53049 KfW-Effizienzhaus node40734 Kreditanstalt für Wiederaufbau ... node53049->node40734 node53170 Passivhaus node53049->node53170 node53050 KfW - Energieeffizient ... node53049->node53050 node53057 kontrollierte Wohnraumlüftung node53049->node53057 node36641 ERP-Kredite node40734->node36641 node37317 Kreditinstitute node40734->node37317 node28518 Anleihe node28518->node40734 node32226 Entwicklungshilfe node32226->node40734 node52971 Energieeinsparverordnung node53170->node52971 node53133 Niedrigenergiehaus node53170->node53133 node53050->node53170 node29385 Darlehen node53050->node29385 node53051 KfW - Energieeffizient ... node53051->node53049 node53079 Lebensphasenmodell node53079->node53051
      Mindmap KfW-Effizienzhaus Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kfw-effizienzhaus-53049 node53049 KfW-Effizienzhaus node40734 Kreditanstalt für Wiederaufbau ... node53049->node40734 node53170 Passivhaus node53049->node53170 node53057 kontrollierte Wohnraumlüftung node53049->node53057 node53050 KfW - Energieeffizient ... node53050->node53049 node53051 KfW - Energieeffizient ... node53051->node53049

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete