Direkt zum Inhalt

Photovoltaikanlage

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist gesetzlich festgelegt, dass örtliche Stromnetzbetreiber verpflichtet sind, den produzierten Solarstrom abzukaufen. Garantiert ist die dauerhafte Vergütung für das Jahr der Inbetriebnahme und die folgenden 20 Jahre. Die Einspeisevergütung ist das staatliche Förderinstrument zum Ausbau der erneuerbaren Energien. Erst durch diese Vergütung wurden Photovoltaikanlagen als Investitionsobjekt wirtschaftlich attraktiv. Dem Betreiber einer Photovoltaikanlage wird über einen Zeitraum von 20 Jahren eine feste Vergütung für den eingespeisten Strom garantiert. Die Höhe der Vergütung hängt davon ab, in welchem Monat die Anlage in Betrieb genommen wird. Spätere Absenkungen betreffen nur die dann in Betrieb gehenden Anlagen. Die Bundesnetzagentur hat ursprünglich die Vergütungssätze jährlich angepasst. Wegen der ursprünglich sehr hohen Einspeisevergütung war es zunächst immer sinnvoll, den Strom komplett in das öffentliche Netz einzuspeisen. Zusammen mit dem gleichzeitig ersparten Strompreis entsprach dies in etwa der Vergütung für eingespeisten Strom. Jede Strompreiserhöhung machte den Eigenverbrauch immer rentabler.

    Die Kürzungen der zunächst doppelten Förderung (Eigenverbrauch und Einspeisevergütung) konnten teilweise durch die deutlich gesunkenen Preise für die Solarmodule, den Anstieg der Strompreise inkl. der EEG-Umlage und die immer attraktiver werdende Zinsersparnis aufgrund der Niedrigzinsphase ausgeglichen werden.

    Der Eigenverbrauch wird seit April 2012 nicht mehr subventioniert, für die Einspeisevergütung wurde eine gleitende Degression festgelegt. Für die Entwicklung der Vergütung ist seitdem der weitere Ausbau von Photovoltaikanlagen entscheidend. Die Änderungen sind inzwischen nur noch marginal.

    Die drastischen Kürzungen der Solarförderung waren unvermeidlich und zeigen entsprechende Wirkung, der Strompreis liegt schon seit längerer Zeit über der Einspeisevergütung. Eine Anlage müsste sich also vollständig über die steuerliche Förderung und den Eigenverbrauch rechnen.

    Jahr der Inbetriebnahme

    Eigenverbrauch

    Vergütung für jede Kilowattstunde eingespeisten Stroms bei einer Nennleistung bis 10 KWp

    2009

    25,01 Cent

    43,01 Cent

    2010 ab Oktober

    16,50 Cent

    32,88 Cent

    2012 ab Januar

    8,05 Cent

    24,43 Cent

    2013 ab Januar

    keine

    17,17 Cent

    2014

    keine

    13,15 Cent

    2015 ab Januar    

    keine

    12,95 Cent

    2016 ab September keine 12,31 Cent
    2018 ab Januar keine 12,20 Cent
    2019 ab Januar keine 11,47 Cent
    2019 ab Juli keine  10,64 Cent
    2020 ab Januar keine

       9,87 Cent

    2021 ab Januar

    keine  8,16 Cent
    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Photovoltaikanlage"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Photovoltaikanlage Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/photovoltaikanlage-53176 node53176 Photovoltaikanlage node36812 Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) node53176->node36812 node32190 Eigenverbrauch node53176->node32190 node51248 Bundesnetzagentur node53176->node51248 node53729 Erneuerbare Energien node53729->node36812 node36429 Einspeisevergütung node36429->node36812 node53151 Ökoheizung node53151->node36812 node49340 Unternehmer node32190->node49340 node47605 unentgeltliche Wertabgaben node32190->node47605 node32808 Entgelt node32808->node32190 node41237 land- und forstwirtschaftliche ... node41237->node32190 node54396 Virtuelles Kraftwerk node54396->node53176 node51199 Telekommunikationsgesetz (TKG) node51199->node51248 node53827 Netzneutralität node53827->node51248 node46083 Regulierungsbehörde für Telekommunikation ... node46083->node51248
    Mindmap Photovoltaikanlage Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/photovoltaikanlage-53176 node53176 Photovoltaikanlage node36812 Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) node53176->node36812 node32190 Eigenverbrauch node53176->node32190 node51248 Bundesnetzagentur node53176->node51248 node54396 Virtuelles Kraftwerk node54396->node53176

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete