Direkt zum Inhalt

offensives Umweltmanagement

Definition

Strategie im Rahmen des Umweltmanagements, bei der die Unternehmen die vom Staat vorgegebenen Umweltschutzanforderungen nicht als lästige Pflicht, sondern als betriebswirtschaftliche Herausforderung betrachten, neue technologische Entwicklungen im Betrieb umzusetzen und damit den Produktionsprozess insgesamt zu verbessern.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Strategie im Rahmen des Umweltmanagements, bei der die Unternehmen die vom Staat vorgegebenen Umweltschutzanforderungen nicht als lästige Pflicht, sondern als betriebswirtschaftliche Herausforderung betrachten, neue technologische Entwicklungen im Betrieb umzusetzen und damit den Produktionsprozess insgesamt zu verbessern. Der Umweltschutz wird zu einem betriebswirtschaftlichen Instrument, um langfristige Vorteile eines umweltbewussten Verhaltens für den Betrieb zu erzielen und zu erhalten. Dies kann durch langfristig kostensenkende Umweltschutzmaßnahmen erreicht werden, die mit Innovationen im Produktentwicklungs- oder Produktionsprozess verbunden sind, z.B. durch Beschaffung umweltfreundlicher Werkstoffe oder Investitionen in technologisch verbesserte und umweltfreundliche Produktionsanlagen, die die gegenwärtigen Umweltauflagen kostengünstiger erfüllen. Das offensive Umweltmanagement sollte durch ein offensives Umweltmarketing ergänzt werden, das die Kunden auf die Umweltfreundlichkeit/ -verträglichkeit der Produkte, der verwendeten Ausgangsstoffe und der Produktionsverfahren hinweist.

    Gegensatz: defensives Umweltmanagement.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap offensives Umweltmanagement Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/offensives-umweltmanagement-42641 node42641 offensives Umweltmanagement node29510 defensives Umweltmanagement node42641->node29510 node50819 Umweltmanagement node42641->node50819 node49420 Werkstoffe node42641->node49420 node45377 Produktionsprozess node42641->node45377 node45375 Produktionstypen node45375->node45377 node29510->node50819 node44410 Ökoaudit node44410->node50819 node52407 Makroumfeld node44115 Ökobilanz node34801 externer Effekt node50819->node52407 node50819->node44115 node50819->node34801 node42040 Produktion node32716 Hilfsstoffe node49420->node32716 node28370 Betriebsstoffe node49420->node28370 node33549 Elementarfaktoren node49420->node33549 node45614 Prozess node45614->node45377 node45377->node42040 node45598 Produktionsfaktoren node45377->node45598 node45598->node49420
      Mindmap offensives Umweltmanagement Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/offensives-umweltmanagement-42641 node42641 offensives Umweltmanagement node49420 Werkstoffe node42641->node49420 node45377 Produktionsprozess node42641->node45377 node50819 Umweltmanagement node42641->node50819 node29510 defensives Umweltmanagement node42641->node29510

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete