Direkt zum Inhalt

Question Mark

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    In der Marktwachstums-Marktanteils-Matrix der Boston Consulting Group die Portfoliokategorie, deren Beurteilung am schwierigsten ist. Die sog. Nachwuchsprodukte sollten mit einem Fragezeichen ( „Question Mark“) versehen werden weil sie entweder mit erheblichem Ressourceneinsatz gefördert werden müssen, damit sie einen genügenden Marktanteil erreichen (Investitionsstrategie), oder wegen zu geringer Chancen zurückgezogen werden müssen (Desinvestitionsstrategie). Solche Produkte erfordern bes. Aufmerksamkeit, weil sie einerseits einen außerordentlich hohen Finanzbedarf aufweisen, andererseits die Starprodukte von morgen sein können. Gerade wegen des ersten Sachverhalts muss sich ein Unternehmen auf wenige Produkte beschränken. Ein Misserfolg wiegt schwer und ist für das Unternehmen nicht immer einfach zu verkraften.

    Vgl. auch „Stars“, „Cash Cows“ und „Dogs“.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Question Mark Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/question-mark-51684 node51684 Question Mark node51681 Star node51684->node51681 node51682 Cash Cow node51681->node51682 node51683 Dog node51681->node51683 node51682->node51684 node51682->node51683 node51683->node51684 node44081 Portfolio-Analyse node44081->node51684 node44081->node51681 node44081->node51683 node43717 Portfolio Selection node44081->node43717 node30997 Abschöpfungsstrategie node30997->node51682 node39848 Internet Broking node39848->node44081 node50048 Wettbewerbskonzepte node50048->node44081 node48330 Unternehmensplanung node48330->node44081
      Mindmap Question Mark Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/question-mark-51684 node51684 Question Mark node51681 Star node51684->node51681 node51682 Cash Cow node51684->node51682 node51683 Dog node51684->node51683 node44081 Portfolio-Analyse node44081->node51684

      News SpringerProfessional.de

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      • Wie agil sind Unternehmen wirklich?

        Großunternehmen und Konzerne müssen große Veränderungen bei der Entwicklung und Umsetzung von digitalen Kundenstrategien bewältigen. Customer Experience-Verantwortliche sehen hier noch zuviel Silodenken in den Unternehmen.

      • Was Made in China 2025 für Europa bedeutet

        Europäische Manager schauen häufig nur nach Westen, wenn sie auf der Suche nach den neuesten Trends sind. Dagegen sollten wir unseren Blick viel stärker nach Osten – genauer nach China – ausrichten, wenn wir erkennen wollen, welche Entwicklungen die Welt herausfordern werden, meint Springer-Autor Ralf T. Kreutzer.

      • "Im Einkauf erwarte ich für KI noch einen großen Schub"

        Die Wolf GmbH hat die digitale Transformation im Einkauf stark vorangetrieben. Der Systemanbieter für Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik fördert schnelle Prozesse durch technologischen und organisatorischen Fortschritt, so Purchasing Director Ernst Kranert im Interview.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Jean-Paul Thommen
      European Business School,
      Schloss Reichartshausen
      Head of Chair, Chair of Organizational Behavior

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Two issues top Europe’s political agenda: deepening and widening the European Community. Deepening means Maastricht, or rather, starts from Maastricht: what does Maastricht mean exactly, and should we go beyond it? Widening means enlarging the …
      Reproducibility is one of the pillars of scientific research. This study attempts to reproduce the Gated Self-Matching Network, which is the basis of one of the best performing models on the SQuAD dataset. We reimplement the neural network model …
      In this paper, we propose a Markov network based graphical framework to perform passage retrieval for multimodal question answering (MQA) with weak supervision in the cultural heritage domain. This framework encodes the dependencies between a …

      Sachgebiete