Direkt zum Inhalt

Smith

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Vernon Lomax, geb. 1927, amerik. Nationalökonom, der - nach einer Professur an der University of Arizona - seit 2001 an der George Mason University Fairfax lehrt; Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 2002 (zusammen mit Kahneman). Smith erhielt den Nobelpreis für den Einsatz von Laborexperimenten als Werkzeug in der empirischen Analyse, bes. in Studien unterschiedlicher Marktmechanismen. Zwar hatten schon Ökonomen vor ihm experimentelle Untersuchungen durchgeführt, wie sein akademischer Lehrer Chamberlin. Smith hat jedoch sowohl methodisch als auch substanziell die Fundamente gelegt, die heute allg. für Laborexperimente anerkannt werden. Eine Sammlung wichtiger Arbeiten in „Papers in Experimental Economics“ (1991).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Smith Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/smith-43705 node43705 Smith node38241 Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften node43705->node38241 node37494 Nobelpreisträger node43705->node37494 node39145 Kahneman node43705->node39145 node38241->node37494 node51274 Phelps node37494->node51274 node37494->node39145 node35620 Frisch node37494->node35620 node34894 Engle node37494->node34894 node51275 Hurwicz node37494->node51275 node48537 Vickrey node48537->node38241 node51274->node38241 node51273 Schelling node51273->node38241 node39145->node38241
      Mindmap Smith Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/smith-43705 node43705 Smith node38241 Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften node43705->node38241 node39145 Kahneman node43705->node39145 node37494 Nobelpreisträger node37494->node43705

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Artur Woll
      Universität Siegen,
      Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
      Volkswirtschaftslehre

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      In Bioinformatics, sequence alignment algorithm aims to find out whether biological sequences (e.g., DNA, RNA, or Protein sequences) are related or not. A variety of algorithms are developed, Smith–Waterman Algorithm (SW) is a well-known local …
      This chapter considers the economic elements of Chaucer’s thought as revealed through his poetry in relation to the medievalism inherent in the foundational economic writings of Adam Smith. The chapter advances the notion of “liminal …

      Sachgebiete