Direkt zum Inhalt

strategische Kontrolle

Definition

Überwachung der Durchführung der strategischen Programme (Plan- bzw. Durchführungskontrolle) sowie Überprüfung der weiteren Gültigkeit der gesetzten Planannahmen (Prämissenkontrolle).

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Überwachung der Durchführung der strategischen Programme (Plan- bzw. Durchführungskontrolle) sowie Überprüfung der weiteren Gültigkeit der gesetzten Planannahmen (Prämissenkontrolle). Letztere sollte antizipativ erfolgen, wozu sie durch strategische Frühaufklärung unterstützt werden kann.

    Planung und Kontrolle können zeitlich gleichlaufende Prozesse sein.

    2. Einordnung: Phase im Ablaufprozess eines strategischen Managements; Teilaufgabe einer strategischen Steuerung.

    3. Arten: a) Direkte strategische Kontrolle: Es wird unmittelbar untersucht, ob die Aussagen der strategischen Programme erfüllt werden bzw. weiterhin als erfüllbar erscheinen.

    b) Indirekte strategische Kontrolle: Die operativen Maßnahmen werden hinsichtlich der Erreichung des strategisch Gewollten überprüft.

    4. Beziehung zwischen strategischer Kontrolle und operativer Kontrolle: Kontrollinformationen, die im Rahmen des operativen Kontrollprozesses auch für die aus dem strategischen Programm abgeleiteten Maßnahmen gewonnen werden zieht man heran, um zu überprüfen, ob angesichts dessen, was im operativen Geschäft bereits erreicht wurde (oder noch für erreichbar gehalten wird), die mit dem strategischen Programm verbundenen Erwartungen realistisch waren und weiterhin sinnvoll aufrechterhalten werden können.

    Vgl. auch Kontrolle.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap strategische Kontrolle Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/strategische-kontrolle-42773 node42773 strategische Kontrolle node41119 Kontrolle node42773->node41119 node43088 strategische Frühaufklärung node42773->node43088 node46326 strategisches Management node42773->node46326 node45492 Stärken-/ Schwächenanalyse node45492->node46326 node46101 strategisches Controlling node46101->node42773 node46101->node46326 node30235 Controlling node46101->node30235 node48330 Unternehmensplanung node48330->node41119 node54264 Grundfunktionen des Personalmanagements node54264->node41119 node39662 Kassensturz node48200 Überwachung node41119->node39662 node41119->node48200 node45012 operative Programmplanung node45012->node46326 node43088->node46326 node33300 evolutionäres Management node33300->node46326 node39624 Innovation node39624->node46326 node45662 Scanning node45662->node43088 node32309 Frühaufklärung node32309->node43088
      Mindmap strategische Kontrolle Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/strategische-kontrolle-42773 node42773 strategische Kontrolle node43088 strategische Frühaufklärung node42773->node43088 node46326 strategisches Management node42773->node46326 node41119 Kontrolle node42773->node41119 node46101 strategisches Controlling node46101->node42773

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber
      WHU – Otto Beisheim School of Management,
      Institut für Management und Controlling
      ICM
      Direktor
      Prof. Dr. Günter Müller-Stewens
      Universität St. Gallen,
      Institut für Betriebswirtschaft
      Direktor

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die Zukunft ist ungewiss und wird von vielen Entscheidern unterschiedlich bewertet. Wie können wir zukünftige Entwicklungen für die tägliche Arbeit in der Geschäftswelt handhabbar machen? Hilfen bietet ein Entscheidungsprozess, der die Analytic Hiera…

      Sachgebiete