Direkt zum Inhalt

Umweltstrategien

Definition: Was ist "Umweltstrategien"?

Umweltstrategien können nach Meffert/ Kirchgeorg in fünf Basisstrategien untergliedert werden, die die Einstellung und Aktionen von Unternehmen im Bezug auf ihre Ökologieorientierung repräsentieren (vgl. Meffert/Kirchgeorg 1998, S.202 ff.)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Umweltstrategien können nach Meffert/ Kirchgeorg in fünf Basisstrategien untergliedert werden, die die Einstellung und Aktionen von Unternehmen im Bezug auf ihre Ökologieorientierung repräsentieren (vgl. Meffert/ Kirchgeorg 1998, S. 202 ff.).

    2. Basisstrategien:
    Widerstandsstrategien: Widerstandsstrategien zeichnen sich durch einen Konfrontationskurs und das explizite Ausschließen einer Integration von ökologiebezogenen Forderungen aus.

    3. Passivität: Das Ignorieren der Existenz von Umweltproblemen ist Kernbestandteil dieser Strategie. Dabei wird die Legitimität der Unternehmung weniger beeinträchtigt als bei der Widerstandsstrategie.

    4. Verlagerungs- bzw. Rückzugsstrategien: Von Verlagerungs- bzw. Rückzugsstrategie wird gesprochen, wenn Unternehmen sich restriktiver Umweltpolitik entziehen, z.B. durch die Verlagerung der Produktion ins Ausland oder Rückzug aus einem Geschäftsfeld.

    5. Anpassungsstrategie: Anpassungsstrategien beinhalten eine reaktive Anpassung an Umweltschutzanforderungen, aber keine darüber hinaus gehenden Maßnahmen.

    6. Antizipations- bzw. Innovationsstrategie: Antizipations- bzw. Innovationsstrategien sind durch die Identifikation von ökologischen Problemfeldern und Entwicklung integrierter und innovativer Strategien charakterisiert. Chancen und ökologiebedingte Wettbewerbsvorteile können so genutzt werden.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Umweltstrategien"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Umweltstrategien Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/umweltstrategien-52350 node52350 Umweltstrategien node52356 Ökologieorientierung node52350->node52356 node48345 Umweltpolitik node52350->node48345 node51129 Umweltproblem node52350->node51129 node52304 Diffusionskurve node52304->node52350 node43298 öffentliches Interesse node52304->node43298 node27893 Behörde node52304->node27893 node46244 ökologische Knappheit node52404 Umweltverhalten node52404->node52356 node52318 internalisierte Effekte node52318->node52356 node52356->node46244 node52427 öffentliche Exponiertheit node52427->node52304 node50457 Umweltökonomik node28396 Coase-Theorem node48345->node28396 node39210 Internalisierung externer Effekte node48345->node39210 node42999 Schadstoff node47853 Umweltbelastung node41343 natürliche Umwelt node51129->node50457 node51129->node42999 node51129->node47853 node51129->node41343 node44735 Ordnungspolitik node44735->node48345 node35160 Effizienz node35160->node48345
    Mindmap Umweltstrategien Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/umweltstrategien-52350 node52350 Umweltstrategien node48345 Umweltpolitik node52350->node48345 node51129 Umweltproblem node52350->node51129 node52356 Ökologieorientierung node52350->node52356 node52304 Diffusionskurve node52304->node52350

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete