Direkt zum Inhalt

Vertriebscontrolling

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Die Anforderungen an eine bankbetriebliche Vertriebssteuerung orientieren sich primär an ergebnisorientierten Kernzielgrößen. Vertriebscontrolling kann in operatives und strategisches Vertriebscontrolling unterschieden werden.

    a) Das strategische Vertriebscontrolling unterstützt insbesondere das Erreichen mittel- und langfristiger qualitativer Faktoren. Die Ausrichtung der Steuerungsinstrumente richtet sich hier bspw. an die Zielerreichung von Vertriebskonzepten, Marketingstrategien, Kundenverhalten und -einstellungen aus.

    b) Das operative Vertriebscontrolling richtet sich im Wesentlichen an kurzfristig quantitativen Faktoren z.B. Deckungsbeitrags-, Kundengruppen-, Geschäftsarten- und Geschäftsstellenrechnung aus.

    2. Merkmale: Den einzelnen ertrags- und kostenverantwortlichen Geschäftseinheiten werden vor dem Hintergrund von Opportunitätsüberlegungen gemeinhin Eigenkapitalanteile zugerechnet, welche jeweils die unternehmerischen Renditeerwartungen als Zielvorgabe zu erreichen haben (z.B. die Geschäftssparte Privatkundengeschäft, mit den als Profitcenter agierenden nachgelagerten Einheiten Regionen, Gebiete, Filialen). Darüber hinaus sind strategische Ziele zu erreichen, die keinen unmittelbaren Ertrag generieren, für den langfristigen Fortbestand des Kreditinstitutes indes von hoher Relevanz sind. Die Akzeptanz des Vertriebsmanagements an ein Vertriebssteuerungssystem wird dabei durch eine zeitnahe Datenbereitstellung, Nachvollziehbarkeit und einheitliche Durchgängigkeit der Berichtschreibung bestimmt.

    Mindmap Vertriebscontrolling Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/vertriebscontrolling-53513 node53513 Vertriebscontrolling node44391 Profitcenter node53513->node44391 node38335 Marketingstrategien node53513->node38335 node53519 Vertriebssteuerung node53519->node53513 node53518 Vertriebsunterstützung node53519->node53518 node53519->node44391 node53517 Vertriebsprozess node53517->node53513 node53516 Vertriebsstrategie node53518->node53516 node36965 Marketing-Mix node53516->node53513 node53516->node53517 node53516->node36965 node38056 Käufertypologie node38056->node38335 node47500 Wachstumsstrategie node42916 Sparte node44391->node42916 node43177 Spartenorganisation node44391->node43177 node35601 Funktionalorganisation node44391->node35601 node48146 Verrechnungspreis node44391->node48146 node39435 Marketing node39435->node38335 node38335->node47500 node54027 Vertriebskennzahlen node54027->node53513 node54027->node53519 node54027->node53517
    Mindmap Vertriebscontrolling Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/vertriebscontrolling-53513 node53513 Vertriebscontrolling node44391 Profitcenter node53513->node44391 node38335 Marketingstrategien node53513->node38335 node53516 Vertriebsstrategie node53516->node53513 node53519 Vertriebssteuerung node53519->node53513 node54027 Vertriebskennzahlen node54027->node53513

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete