Direkt zum Inhalt

technologiegestützter Bankvertrieb

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Kreditinstitute bieten ihren Kunden grundsätzlich digitale und physische Kontaktpunkte als Zugangskanal an. Technologiegestützter Bankvertrieb ist im Rahmen des sog. Omni-Channel-Vertriebs (Omni-Channel-Management) ein digitaler Distributionsweg, über welchen Kreditinstitute ihre Produkte und Dienstleistungen offerieren. Bankkunden können unabhängig von Standort und Öffnungszeiten des stationären Bankvertriebs (Stationärer Bankvertrieb) Bankgeschäfte tätigen. Hierzu zählen im Rahmen des Electronic Banking unterschiedliche Methoden wie beispielsweise das Onlinebanking, das Telefonbanking, Electronic-Cash oder das Datenträgeraustauschverfahren (Inlandszahlungsverkehr für Kaufleute bis 1. August 2014, Privatpersonen bis 1. Februar 2016 – durch SEPA ersetzt).

    Vgl. E-Commerce, Datenfernübertragung, Bankgeschäfte, Direct Marketing, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Kreditwesengesetz (KWG), Fernabsatzvertrag, elektronischer Zahlungsverkehr, bargeldloser Zahlungsverkehr.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap technologiegestützter Bankvertrieb Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/technologiegestuetzter-bankvertrieb-53508 node53508 technologiegestützter Bankvertrieb node31145 Direct Marketing node53508->node31145 node34215 E-Commerce node53508->node34215 node28136 bargeldloser Zahlungsverkehr node53508->node28136 node54201 Omni-Channel-Management node53508->node54201 node27655 Barzahlung node28544 Bankgeschäfte node28544->node53508 node40069 Kundenbindung node39738 Kundenzufriedenheit node53509 Customer Touch Point node53509->node53508 node53509->node28544 node53509->node40069 node53509->node39738 node35588 Electronic Banking node53509->node35588 node30531 Below-the-Line-Kommunikation node30531->node31145 node48161 Werbung node48161->node31145 node39435 Marketing node39435->node31145 node33887 halbbarer Zahlungsverkehr node47299 Zahlungsverkehr node47299->node28136 node31379 Arbeitsentgelt node31379->node28136 node32185 Electronic Business node34215->node32185 node37192 Internet node34215->node37192 node28136->node27655 node28136->node33887 node48634 Umsatz node33489 Firma node36974 Marke node52673 Soziale Medien node54201->node31145 node54201->node48634 node54201->node33489 node54201->node36974 node54201->node52673 node28155 Business-to-Business-Markt node28155->node34215 node43329 Pauschalreise node43329->node34215 node35588->node53508
      Mindmap technologiegestützter Bankvertrieb Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/technologiegestuetzter-bankvertrieb-53508 node53508 technologiegestützter Bankvertrieb node34215 E-Commerce node53508->node34215 node54201 Omni-Channel-Management node53508->node54201 node28136 bargeldloser Zahlungsverkehr node53508->node28136 node31145 Direct Marketing node53508->node31145 node53509 Customer Touch Point node53509->node53508

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete