Direkt zum Inhalt

Verwaltungsvermögen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Der Teil des Vermögens der öffentlichen Hand, der die Grundlage für den Dienstbetrieb der Verwaltung bildet, z.B. die Dienstgebäude, Schulen, Kasernen, Krankenhäuser, das Dienstmobiliar, die Akten. Das Verwaltungsvermögen unterscheidet sich vom Finanzvermögen dadurch, dass es durch seinen unmittelbaren Gebrauchswert einem bestimmten öffentlichen Zweck dienen soll.

    Das Verwaltungsvermögen untersteht grundsätzlich dem Privatrecht, jedoch mit gewissen, sich aus der öffentlichen Zweckbestimmung ergebenden Abweichungen (zur Reform vgl. Vermögensteuer), z.B. ist es nicht pfändbar und nicht der Vermögensteuer unterworfen.

    2. Neue Verwaltungssteuerung: Die Budgetverantwortung selbstständiger Körperschaften und nachgeordneter Dienststellen umfasst (teilweise) auch das Recht, über das Verwaltungsvermögen zu verfügen. So kann ein Krankenhaus oder eine Hochschule ein Grundstück veräußern und den Ertrag für ein neues Labor verwenden. Damit nähert sich die Handlungsweise der öffentlichen Hand der Wirtschaft an. Teilweise gibt es bereits Bilanzen, die das Verwaltungsvermögen vollständig erfassen.

    Mindmap Verwaltungsvermögen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verwaltungsvermoegen-48351 node48351 Verwaltungsvermögen node36609 Finanzvermögen node48351->node36609 node50916 Vermögensteuer node48351->node50916 node33183 Forderungen node36609->node33183 node49255 Vermögen der öffentlichen ... node49255->node48351 node49255->node36609 node32208 Erwerbsvermögen node32208->node36609 node38402 konkurrierende Gesetzgebungskompetenz node50916->node38402 node34458 Einheitswert node50916->node34458 node46903 Organschaft node46903->node50916 node42131 Steuerertragshoheit node42131->node50916 node53293 Teilrechtsfähigkeit der WEG node53293->node48351 node46739 öffentliche Sachen node46739->node48351 node46812 Sachen node46739->node46812 node36511 Gemeingebrauch node46739->node36511
    Mindmap Verwaltungsvermögen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verwaltungsvermoegen-48351 node48351 Verwaltungsvermögen node36609 Finanzvermögen node48351->node36609 node50916 Vermögensteuer node48351->node50916 node53293 Teilrechtsfähigkeit der WEG node53293->node48351 node46739 öffentliche Sachen node46739->node48351 node49255 Vermögen der öffentlichen ... node49255->node48351

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com