Direkt zum Inhalt

Zuschreibung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Wertaufholung. 1. Begriff: Erhöhung des Buchwertes von Vermögensgegenständen: a) als Folge einer Wertzunahme, ohne dass sich die Substanz oder Wesensart des Wirtschaftsgutes geändert hat; b) als Korrektur überhöhter Abschreibungen früherer Rechnungsperioden.

    2. Handelsrechtlich sind Zuschreibungen zulässig, wenn die Gründe für die in früheren Geschäftsjahren vorgenommenen Abschreibungen nicht mehr bestehen. Für Kapitalgesellschaften besteht handelsrechtlich grundsätzlich ein Zuschreibungsgebot (Wertaufholungsgebot, Bewertung). Die Zuschreibungen dürfen die handelsrechtlichen Wertobergrenzen des § 253 HGB nicht überschreiten.

    3. Steuerrecht (§ 6 I EStG): Wirtschaftsgüter, die bereits am Schluss des vorangegangen Wirtschaftsjahres zum Anlagevermögen des Steuerpflichtigen gehört haben, sind in den folgenden Wirtschaftsjahren zu fortgeführten Anschaffungs- oder Herstellungskosten anzusetzen, es sei denn, der Steuerpflichtige weist nach, dass ein niedrigerer Teilwert angesetzt werden kann.

    Mindmap Zuschreibung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zuschreibung-50133 node50133 Zuschreibung node29596 Buchwert node50133->node29596 node31208 Abschreibung node50133->node31208 node49874 Vermögensgegenstand node50133->node49874 node38788 Niederstwertprinzip node50133->node38788 node33103 Eigentumsvorbehalt node29431 Anschaffungskosten node31663 betriebsnotwendiges Vermögen node31663->node29596 node29596->node29431 node29596->node31208 node33124 Herstellungskosten node29596->node33124 node41897 Kennzahlen node30674 Bilanzanalyse node41897->node30674 node45028 Rentabilität node30674->node50133 node30674->node45028 node32782 Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ... node30674->node32782 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node30674->node33703 node36857 Firmenwert node44319 Sicherungsübereignung node31208->node38788 node31208->node33703 node49874->node33103 node49874->node36857 node49874->node44319 node28473 Anlagevermögen node49874->node28473 node36395 Imparitätsprinzip node38788->node28473 node38788->node36395 node38788->node32782 node43215 sonstige betriebliche Aufwendungen node43215->node31208 node27867 Bruttoinlandsprodukt (BIP) node27867->node31208
    Mindmap Zuschreibung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zuschreibung-50133 node50133 Zuschreibung node31208 Abschreibung node50133->node31208 node49874 Vermögensgegenstand node50133->node49874 node29596 Buchwert node50133->node29596 node38788 Niederstwertprinzip node38788->node50133 node30674 Bilanzanalyse node30674->node50133

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete