Direkt zum Inhalt

Arbeit auf Abruf

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    kapazitätsorientierte variable Arbeitszeit (Kapovaz); Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und -nehmer, dass der Arbeitnehmer seine Arbeitsleistung entsprechend dem Arbeitsanfall erbringt.

    Gesetzliche Regelung: § 12 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) vom 21.12.2000 (BGBl. I 1966).

    Inhalt: 1. Die Dauer der Arbeitszeit ist vertraglich zu regeln; sie kann nur in geringem Umfang und bei klarer arbeitsvertraglicher Regelung (Allgemeine Geschäftsbedingungen im Arbeitsrecht) der Weisung des Arbeitgebers (Direktionsrecht) überlassen werden, nämlich im Umfang von 25 Prozent der Gesamtarbeitszeit (BAG, 7.12.2005 - 5 AZR 535/04 -, NZA 2006, 423) (Arbeitszeit). Ist eine bestimmte Dauer der Arbeitszeit nicht festgelegt, gilt eine wöchentliche Arbeitszeit von zehn Stunden als vereinbart.

    2. Es kann vereinbart werden, dass die Lage der Arbeitszeit am Tag (oder Woche oder Monat) nach Bedarf angesetzt wird, allerdings mit viertägiger Ankündigungsfrist. Ist die tägliche Dauer der Arbeitszeit nicht vereinbart, ist der Arbeitgeber verpflichtet, den Arbeitnehmer jeweils für mind. drei aufeinander folgende Stunden zur Arbeitsleistung in Anspruch zu nehmen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Arbeit auf Abruf Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbeit-auf-abruf-29087 node29087 Arbeit auf Abruf node51818 Allgemeine Geschäftsbedingungen im ... node29087->node51818 node29095 Arbeitszeit node29087->node29095 node29604 Direktionsrecht node29087->node29604 node34292 geringfügige Beschäftigung node34292->node29095 node39497 Jahresarbeitszeitvertrag node42466 Sabbatical node32046 gleitende Arbeitszeit node27636 Arbeitszeitmodelle node27636->node29087 node27636->node39497 node27636->node42466 node27636->node32046 node36090 gleitender Ruhestand node27636->node36090 node28564 Arbeitszeitflexibilisierung node28363 Betriebsvereinbarung node42813 Sollzeit node27494 Arbeitszeitkonto node27494->node29087 node27494->node28564 node27494->node28363 node27494->node42813 node35179 Erwerbstätige node35179->node29095 node41960 Sonntagsarbeit node41960->node29095 node39687 Lage der Arbeitszeit node29095->node39687 node48493 Treuepflicht des Arbeitnehmers node48493->node29604 node49189 Weisungsbefugnis node49189->node29604 node28207 Betriebsferien node28207->node29604 node29883 Arbeitnehmer node30387 Arbeitsvertrag node30387->node51818 node29604->node51818 node29604->node29883 node28644 Ausschlussfrist node28644->node51818
      Mindmap Arbeit auf Abruf Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbeit-auf-abruf-29087 node29087 Arbeit auf Abruf node51818 Allgemeine Geschäftsbedingungen im ... node29087->node51818 node29604 Direktionsrecht node29087->node29604 node29095 Arbeitszeit node29087->node29095 node27494 Arbeitszeitkonto node27494->node29087 node27636 Arbeitszeitmodelle node27636->node29087

      News SpringerProfessional.de

      • Persönlichkeit und Motivation müssen stimmen

        Beim Besetzen vakanter Stellen achten Vertriebsleiter oft stärker auf die fachliche Qualifikation der Bewerber als auf deren Persönlichkeit und Motivation. Michael Schwartz, Leiter des Instituts für integrale Lebens- und Arbeitspraxis in Esslingen, erläutert, warum diese beiden Faktoren im Vertrieb so wichtig sind.

      • Neue Recruitingstrategien gegen den Fachkräftemangel

        Für den deutschen Mittelstand wird der Fachkräftemangel zum Geschäftsrisiko, zeigen Studien. Und die Situation soll sich noch verschärfen. Höchsten Zeit also, bei der Personalbeschaffung neue Weg zu gehen, so Gastautor Steffen Michel. 

      • Weniger IPO-Prospekt, dafür mehr Anlegerschutz

        Wer sich bislang per Börsengang Geld am Kapitalmarkt besorgen wollte, musste einen aufwendigen Prospekt erstellen. Eine Neuregelung sorgt jetzt bei kleineren IPOs (Initial Public Offering) für Abhilfe. Wie die Voraussetzungen aussehen, erklärt Rechtsanwalt Jörg Baumgartner in seinem Gastbeitrag.

      • Whatsapp startet Business-Offensive

        Im Servicefall können Verbraucher einige Unternehmen bereits über den Messenger-Dienst Whatsapp kontaktieren. Doch was passiert, wenn der Kundenservice Nachrichten initiativ versendet? Ein neues Business-Tool soll genau das ermöglichen.

      • Kundennutzenmodelle im B2B-Vertrieb von E-Marktplätzen

        Elektronische B2C-Marktplätze müssen ihre über Jahre errungene dominante Marktstellung in Gewinne umzumünzen, ohne ihre Marktstellung zu gefährden. Dazu gehört, Preise für langjährige Händler drastisch zu erhöhen. Kundennutzenmodelle spielen dabei eine wichtige Rolle.

      • "Belastete Geschäftsmodelle sind meistens nicht genug innoviert"

        Der ehemalige Roland-Berger-Krisenberater Thomas Knecht hat an der Spitze von Hellmann den Turnaround des weltweiten Logistikers geschafft. Branche und Wirtschaft fordert er zu mehr Wachsamkeit auf. Im Interview spricht er über Anpassungsfähigkeit und Insolvenzschutz.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      RA Dr. Joachim Wichert
      aclanz – Partnerschaft von Rechtsanwälten
      Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      1. §12 Abs. 1 S. 2 TzBfG3 erfordert die Festlegung einer Mindestdauer der wöchentlichen und der täglichen Arbeitszeit. Die Arbeitsvertragsparteien können wirksam vereinbaren, dass der Arbeitnehmer über die vertragliche Mindestarbeitszeit hinaus …
      Ein zunehmend wichtiges Anliegen von Unternehmen ist es, zeitnah auf Nachfragen zu reagieren. Beschäftigte sollen möglichst bei Bedarf verfügbar sein. Die vorliegende Studie untersucht die gesundheitliche Wirkung von auf Abruf verfügbarer Arbeit.
      Abkürzung für kapazitätsorientierte variable Arbeitszeit, Arbeit auf Abruf.

      Sachgebiete