Direkt zum Inhalt

Arbeit auf Abruf

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    kapazitätsorientierte variable Arbeitszeit (Kapovaz); Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und -nehmer, dass der Arbeitnehmer seine Arbeitsleistung entsprechend dem Arbeitsanfall erbringt.

    Gesetzliche Regelung: § 12 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) vom 21.12.2000 (BGBl. I 1966).

    Inhalt: 1. Die Dauer der Arbeitszeit ist vertraglich zu regeln; sie kann nur in geringem Umfang und bei klarer arbeitsvertraglicher Regelung (Allgemeine Geschäftsbedingungen im Arbeitsrecht) der Weisung des Arbeitgebers (Direktionsrecht) überlassen werden, nämlich im Umfang von 25 Prozent der Gesamtarbeitszeit (BAG, 7.12.2005 - 5 AZR 535/04 -, NZA 2006, 423) (Arbeitszeit). Ist eine bestimmte Dauer der Arbeitszeit nicht festgelegt, gilt eine wöchentliche Arbeitszeit von zehn Stunden als vereinbart.

    2. Es kann vereinbart werden, dass die Lage der Arbeitszeit am Tag (oder Woche oder Monat) nach Bedarf angesetzt wird, allerdings mit viertägiger Ankündigungsfrist. Ist die tägliche Dauer der Arbeitszeit nicht vereinbart, ist der Arbeitgeber verpflichtet, den Arbeitnehmer jeweils für mind. drei aufeinander folgende Stunden zur Arbeitsleistung in Anspruch zu nehmen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Arbeit auf Abruf Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbeit-auf-abruf-29087 node29087 Arbeit auf Abruf node51818 Allgemeine Geschäftsbedingungen im ... node29087->node51818 node29095 Arbeitszeit node29087->node29095 node29604 Direktionsrecht node29087->node29604 node34292 geringfügige Beschäftigung node34292->node29095 node39497 Jahresarbeitszeitvertrag node42466 Sabbatical node32046 gleitende Arbeitszeit node27636 Arbeitszeitmodelle node27636->node29087 node27636->node39497 node27636->node42466 node27636->node32046 node36090 gleitender Ruhestand node27636->node36090 node28564 Arbeitszeitflexibilisierung node28363 Betriebsvereinbarung node42813 Sollzeit node27494 Arbeitszeitkonto node27494->node29087 node27494->node28564 node27494->node28363 node27494->node42813 node35179 Erwerbstätige node35179->node29095 node41960 Sonntagsarbeit node41960->node29095 node39687 Lage der Arbeitszeit node29095->node39687 node48493 Treuepflicht des Arbeitnehmers node48493->node29604 node49189 Weisungsbefugnis node49189->node29604 node28207 Betriebsferien node28207->node29604 node29883 Arbeitnehmer node30387 Arbeitsvertrag node30387->node51818 node29604->node51818 node29604->node29883 node28644 Ausschlussfrist node28644->node51818
      Mindmap Arbeit auf Abruf Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbeit-auf-abruf-29087 node29087 Arbeit auf Abruf node51818 Allgemeine Geschäftsbedingungen im ... node29087->node51818 node29604 Direktionsrecht node29087->node29604 node29095 Arbeitszeit node29087->node29095 node27494 Arbeitszeitkonto node27494->node29087 node27636 Arbeitszeitmodelle node27636->node29087

      News SpringerProfessional.de

      • Maschinen-Export in die USA boomt

        Die Ausfuhren der deutschen Maschinenbau-Industrie bleiben auf Wachstumskurs – besonders in Richtung USA und China. In den ersten vier Monaten dieses Jahres stiegen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um nominal 4,4 Prozent auf 56,1 Milliarden Euro.

      • "Der beste Deal kann sich zum Flop entwickeln"

        Wie Übernahmen von Unternehmen gelingen, erklärt M&A-Experte Florian Bauer im Exklusiv-Interview. Denn der Professor für strategisches Management an der Lancaster University Management School erlebt viel zu oft, wie die Integration zugekaufter Kandidaten scheitert.

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      RA Dr. Joachim Wichert
      aclanz – Partnerschaft von Rechtsanwälten
      Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      1. §12 Abs. 1 S. 2 TzBfG3 erfordert die Festlegung einer Mindestdauer der wöchentlichen und der täglichen Arbeitszeit. Die Arbeitsvertragsparteien können wirksam vereinbaren, dass der Arbeitnehmer über die vertragliche Mindestarbeitszeit hinaus …
      Ein zunehmend wichtiges Anliegen von Unternehmen ist es, zeitnah auf Nachfragen zu reagieren. Beschäftigte sollen möglichst bei Bedarf verfügbar sein. Die vorliegende Studie untersucht die gesundheitliche Wirkung von auf Abruf verfügbarer Arbeit.
      Abkürzung für kapazitätsorientierte variable Arbeitszeit, Arbeit auf Abruf.

      Sachgebiete