Direkt zum Inhalt

Arbeitszeitflexibilisierung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    jede, auch zeitlich befristete, Veränderung der üblichen Lage und Dauer der Arbeitszeit. Ziel dieser Veränderungen ist einerseits die Anpassung der Arbeitszeiten an Schwankungen in der Kapazitätsauslastungen, andererseits eröffnen sich Optionen, den individuellen Bedürfnisse und Erwartungen der Mitarbeiter an die Arbeitszeitgestaltung zu entsprechen. (Individualisierung; Mitarbeiterbindung).

    Modelle: Vertrauensarbeitszeit, Flexibler Tagdienst, Flexible Schichtsysteme, Flexible Dienst- und Einsatzplanung, Arbeitszeitkonten, Wertguthaben für Mitarbeiter-Zwecke, Arbeitszeitmodelle.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Arbeitszeitflexibilisierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbeitszeitflexibilisierung-28564 node28564 Arbeitszeitflexibilisierung node27636 Arbeitszeitmodelle node28564->node27636 node29095 Arbeitszeit node28564->node29095 node36154 Individualisierung node28564->node36154 node32046 gleitende Arbeitszeit node28363 Betriebsvereinbarung node42813 Sollzeit node27494 Arbeitszeitkonto node27494->node28564 node27494->node28363 node27494->node42813 node29087 Arbeit auf Abruf node27494->node29087 node32768 Fehlzeiten node26965 Arbeitszeitgestaltung node26965->node28564 node26965->node32046 node26965->node32768 node36090 gleitender Ruhestand node39497 Jahresarbeitszeitvertrag node42466 Sabbatical node27636->node32046 node27636->node36090 node27636->node39497 node27636->node42466 node39687 Lage der Arbeitszeit node29095->node39687 node54460 Performanz Management node44033 Personalmanagement node36234 Humanisierung der Arbeit node45929 Personalwirtschaft node36154->node54460 node36154->node44033 node36154->node36234 node36154->node45929 node35179 Erwerbstätige node35179->node29095 node34292 geringfügige Beschäftigung node34292->node29095 node41960 Sonntagsarbeit node41960->node29095
      Mindmap Arbeitszeitflexibilisierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/arbeitszeitflexibilisierung-28564 node28564 Arbeitszeitflexibilisierung node29095 Arbeitszeit node28564->node29095 node36154 Individualisierung node28564->node36154 node27636 Arbeitszeitmodelle node28564->node27636 node26965 Arbeitszeitgestaltung node26965->node28564 node27494 Arbeitszeitkonto node27494->node28564

      News SpringerProfessional.de

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Thomas Bartscher
      Technische Hochschule Deggendorf
      Professor für die Lehrgebiete Human Resources Management, Innovations- und Transformationsmanagement

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Der Wettbewerbsdruck auf den nationalen und internationalen Märkten hat zugenommen, mit den Folgen, daß die bundesdeutsche Wirtschaft auf angestammten Gebieten Boden verloren hat (z. B. Hifi, Optik, Textil und Bekleidung) und sich schwertut …
      Obgleich flexible Arbeitszeitmodelle schon lange in der Diskussion sind und ihnen trotz Meßproblematik und unzulässiger Pauschalisierungstendenz im Ergebnis eine positive Wirkung auf Arbeitszufriedenheit und Leistung konzediert wird (vgl. Hentze …
      Der flexible Einsatz des betrieblichen Personals bildet eine wichtige Determinante des Flexibilitätspotentials eines Unternehmens. Flexibilitätspotentiale können ihrerseits Wettbewerbsvorteile begründen. Diese Bedeutung besitzen sie nach gängiger …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete