Direkt zum Inhalt

Betriebsschulden

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Begriff des Bewertungsgesetzes: Geldschulden und Lasten, die eine geldwerte Verpflichtung auf Sachleistungen darstellen, auch in Form von Rückstellungen.

    Betriebsschulden sind bereits bei Ermittlung des Einheitswerts des gewerblichen Betriebs vom Rohvermögen abzugsfähig, wenn sie in der Steuerbilanz ausgewiesen werden (§ 103 I BewG).

    Gegensatz: Privatschulden (Schulden); diese dürfen erst bei der Ermittlung des Gesamtvermögens abgezogen werden (§ 10 ErbStG).

    Zur Bewertung der Betriebsschulden vgl. §§ 10, 12 BewG.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Betriebsschulden Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betriebsschulden-27613 node27613 Betriebsschulden node33566 Gesamtvermögen node27613->node33566 node46507 Schulden node27613->node46507 node43179 Rückstellung node27613->node43179 node42390 Steuerbilanz node27613->node42390 node34534 Fremdkapital node50339 Suchdarlehen node29385 Darlehen node50339->node29385 node52884 Belastungsermächtigung node52884->node29385 node37070 Kredit node29385->node27613 node29385->node37070 node28999 Bedingung node28999->node33566 node48233 Vermögen node49620 unbeschränkt Steuerpflichtiger node33566->node48233 node33566->node49620 node46507->node34534 node46507->node43179 node46507->node42390 node50357 Verbindlichkeiten node46507->node50357 node43179->node50357 node33019 Hifo node33019->node42390 node32627 Grund und Boden node32627->node42390 node40271 latente Steuern node40271->node42390 node36816 Handelsbilanz node42390->node36816 node37708 Jahresbilanz node37708->node43179 node36625 Gewerbesteuer-Rückstellung node36625->node43179 node44905 Rücklagen node44905->node43179 node50941 Warenkredit node50941->node29385
      Mindmap Betriebsschulden Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betriebsschulden-27613 node27613 Betriebsschulden node43179 Rückstellung node27613->node43179 node42390 Steuerbilanz node27613->node42390 node46507 Schulden node27613->node46507 node33566 Gesamtvermögen node27613->node33566 node29385 Darlehen node29385->node27613

      News SpringerProfessional.de

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      StB Birgitta Dennerlein
      selbständig
      Diplom-Betriebswirtin (BA), Steuerberaterin

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Das Kapitel 8 befasst sich insbesondere mit dem Kapitalausweis bei KapGes, mit steuerrechtlichen Rücklagen nach § 6b EStR und R 6.6 EStR (StB), mit der Bilanzierung und Bewertung von Rückstellungen nach Handels- und Steuerrecht unter …
      Beim Übergang eines Betriebes auf eine andere Person kann sich für den Betriebserwerber eine Verpflichtung zur Bezahlung von Betriebsschulden einschließlich betrieblicher Steuerschulden des bisherigen Betriebsinhabers ergeben, und zwar entweder …
      Steuerbemessungsgrundlagen aller Substanzsteuern sind Vermögensgegenstände oder Vermögenskomplexe. Deshalb regelt das Bewertungsgesetz (BewG) zunächst die Fragen, wie die einzelnen Gegenstände bestimmt, voneinander abgegrenzt oder zu Komplexen …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete