Direkt zum Inhalt

Dilemmastrukturen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    In Dilemmastrukturen führt individuell rationales Handeln aufgrund wechselseitiger Abhängigkeiten zum kollektiv schlechteren Ergebnis („Lose-Lose“). Spieltheoretisch handelt es sich um ein pareto-inferiores Nash-Gleichgewicht, allerdings werden bei dieser Betrachtung psychologische Aspekte, die ebenfalls in Dilemmastrukturen führen können (biases, Gewohnheiten, Emotionen u.a.m.), tendenziell vernachlässigt.  Dilemmastrukturen können durch den Aufbau von Vertrauen bzw. durch geeignete institutionelle Arrangements (Regeln) überwunden werden (z.B. Verfügungsrechte, Haftungsregeln oder Verträge). Allerdings ist ihre Überwindung aus gesellschaftlicher Sicht keineswegs immer erwünscht. Dort, wo Dilemmastrukturen einen Leistungswettbewerb zwischen Konkurrenten konstituieren, ist dieser aufgrund der damit verbundenen Anreizwirkungen gesellschaftlich erwünscht (Wirtschaftsethik); entsprechend gilt es hier, die Dilemmastrukturen institutionell zu erhalten. Gleiches gilt, wenn es darum geht, unerwünschte Kooperationen, z.B. im Fall von Kartellen oder krimineller Vereinigungen, zu unterbinden.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Dilemmastrukturen"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Dilemmastrukturen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dilemmastrukturen-27891 node27891 Dilemmastrukturen node50571 Verfügungsrechte node27891->node50571 node48644 Wirtschaftsethik node27891->node48644 node34801 externer Effekt node30588 Bestechung node53400 Fraud node40626 Korruption node53400->node40626 node53394 Bewusstsein node53394->node40626 node40626->node27891 node40626->node30588 node45477 Sachleistungen node40626->node45477 node33489 Firma node37334 Nichtigkeit node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node34439 Gesellschaftsvertrag node46240->node34439 node45573 Personengesellschaft node45573->node34439 node34439->node27891 node34439->node33489 node34439->node37334 node37388 Institution node30607 Allokation node41203 Nachhaltigkeit node41203->node27891 node53450 ökologische Nachhaltigkeit node41203->node53450 node39624 Innovation node41203->node39624 node51589 Corporate Social Responsibility node41203->node51589 node34752 Homo oeconomicus node50571->node34801 node50571->node37388 node50571->node30607 node50571->node34752 node54080 Wirtschaft node54080->node48644 node34332 Ethik node122433 Lockdown node122433->node48644 node54195 Digitalisierung node54195->node48644 node48644->node34332 node34985 Gerechtigkeit node34985->node41203
    Mindmap Dilemmastrukturen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dilemmastrukturen-27891 node27891 Dilemmastrukturen node48644 Wirtschaftsethik node27891->node48644 node50571 Verfügungsrechte node27891->node50571 node41203 Nachhaltigkeit node41203->node27891 node34439 Gesellschaftsvertrag node34439->node27891 node40626 Korruption node40626->node27891

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete