Direkt zum Inhalt

Einkommenselastizität der Nachfrage

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Elastizität, die den Zusammenhang zwischen der relativen mengenmäßigen Nachfrage x eines Haushalts nach einem Gut und einer Veränderung seines Einkommens Y angibt:

    MathML (base64):PG1hdGggeG1sbnM9Imh0dHA6Ly93d3cudzMub3JnLzE5OTgvTWF0aC9NYXRoTUwiIG1hdGhzaXplPSIyMCI+Cjxtc3ViPgo8bWk+zrc8L21pPgo8bXJvdz4KPG1pPng8L21pPgo8bW8+LDwvbW8+CjxtaT5ZPC9taT4KPC9tcm93Pgo8L21zdWI+Cjxtbz49PC9tbz4KPG1mcmFjPgo8bWZyYWM+Cjxtcm93Pgo8bWk+ZDwvbWk+CjxtaT54PC9taT4KPC9tcm93Pgo8bWk+eDwvbWk+CjwvbWZyYWM+CjxtZnJhYz4KPG1yb3c+CjxtaT5kPC9taT4KPG1pPlk8L21pPgo8L21yb3c+CjxtaT5ZPC9taT4KPC9tZnJhYz4KPC9tZnJhYz4KPG1vPj08L21vPgo8bWZyYWM+Cjxtcm93Pgo8bWk+ZDwvbWk+CjxtaT54PC9taT4KPC9tcm93Pgo8bXJvdz4KPG1pPmQ8L21pPgo8bWk+WTwvbWk+CjwvbXJvdz4KPC9tZnJhYz4KPG1vPuKLhTwvbW8+CjxtZnJhYz4KPG1pPlk8L21pPgo8bWk+eDwvbWk+CjwvbWZyYWM+CjwvbWF0aD4K

    Als ein Maß der Bedürfnisdringlichkeit interpretiert ist sie umso kleiner, je höher die Dringlichkeit ist. Superiore Güter weisen eine Einkommenselastizität der Nachfrage größer Eins auf, bei relativ inferioren Gütern ist die Einkommenselastizität der Nachfrage kleiner Eins und bei absolut inferioren Gütern kleiner Null.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Einkommenselastizität der Nachfrage Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einkommenselastizitaet-der-nachfrage-36835 node36835 Einkommenselastizität der Nachfrage node36114 Gut node36835->node36114 node33962 Elastizität node36835->node33962 node34718 Einkommen node36835->node34718 node33262 Haushalt node36835->node33262 node50083 superiores Gut node36835->node50083 node41854 Nutzen node36114->node41854 node38130 Nachfragetheorie des Haushalts node38130->node34718 node37810 Kinder node37810->node34718 node46096 Spenden node46096->node34718 node36899 Haushaltstheorie node43524 Sättigungsmenge node43524->node36114 node43884 Nutzenindexfunktion node43884->node36114 node42314 Standardgut node42314->node36114 node38132 Nachfrageinterdependenz node38132->node33262 node42319 Rechenzentrum node33962->node42319 node45617 Sozialstatistik node45617->node33262 node34718->node36899 node53558 3D-Drucker node53558->node33262 node33262->node34718 node53371 Private Cloud node53371->node33962 node53372 Community Cloud node53372->node33962 node50083->node36114 node50083->node36899 node50083->node34718
      Mindmap Einkommenselastizität der Nachfrage Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einkommenselastizitaet-der-nachfrage-36835 node36835 Einkommenselastizität der Nachfrage node33962 Elastizität node36835->node33962 node33262 Haushalt node36835->node33262 node36114 Gut node36835->node36114 node34718 Einkommen node36835->node34718 node50083 superiores Gut node36835->node50083

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Dirk Piekenbrock
      Duale Hochschule Baden-Württemberg
      seit Juni 2008 im Ruhestand

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      1. Elastizitäten sind stets unabhängig von Masseinheiten. 2. Die Punkt- und Bogenelastizität einer linearen Nachfragefunktion sind stets gleich. 3. Der Betrag der Preiselastizität einer Nachfragefunktion $$x(p)=\frac{10}{p}$$ beträgt immer 10. 4.
      Im Idealfall führen flexible Preise auf den Märkten zum Ausgleich von Angebot und Nachfrage. Nachgefragte und angebotene Mengen ändern sich, wenn Preise erhöht oder gesenkt werden. Ökonomen interessieren sich dafür, wie stark die Mengen reagieren …

      Sachgebiete