Direkt zum Inhalt

Gebührenpflicht nach einer Veräußerung

Definition

Die Grundsteuer ist eine Jahressteuer, bei der die Verhältnisse zu Beginn des Kalenderjahres maßgeblich sind. Schuldner der Grundsteuer für das gesamte Kalenderjahr ist daher immer derjenige, der am 1.1. des betreffenden Jahres Eigentümer war.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Die Grundsteuer ist eine Jahressteuer, bei der die Verhältnisse zu Beginn des Kalenderjahres maßgeblich sind. Schuldner der Grundsteuer für das gesamte Kalenderjahr ist daher immer derjenige, der am 1.1. des betreffenden Jahres Eigentümer war. Bei einem Verkauf des Grundbesitzes kann der neue Eigentümer erst ab dem 1.1. des auf die Übertragung folgenden Jahres als Steuerschuldner zur Zahlung der Grundsteuer herangezogen werden. Davon abweichende privatrechtliche Vereinbarungen im notariellen Vertrag haben keine Auswirkung auf die gesetzliche Steuerpflicht des ehemaligen Eigentümers.

    Die Pflicht des Veräußerers zur Zahlung von Gebühren für Abfallentsorgung, Abwasserbeseitigung, Oberflächenwassergebühren und Straßenreinigung endet hingegen bereits mit dem Ende des Monats, in dem die Übertragung erfolgte. Die Zahlungsverpflichtung des ehemaligen Eigentümers endet erst wenn ein entsprechender Änderungsbescheid erteilt wurde.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Gebührenpflicht nach einer Veräußerung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gebuehrenpflicht-nach-einer-veraeusserung-52765 node52765 Gebührenpflicht nach einer ... node36201 Grundbesitz node52765->node36201 node28897 Abfallentsorgung node52765->node28897 node33547 Grundsteuer node52765->node33547 node42045 Steuerschuldner node52765->node42045 node34837 Grundstück node36201->node34837 node36201->node33547 node39913 Lebenszyklus node39913->node28897 node31477 Bilanz node43179 Rückstellung node28897->node31477 node28897->node43179 node44989 Recycling node28897->node44989 node32616 Grundvermögen node32616->node36201 node33431 Hypothek node33431->node36201 node48710 Vollstreckungsschuldner node48710->node42045 node46209 Realsteuern node33547->node46209 node36315 Gewerbesteuer node33547->node36315 node45288 Steuerpflichtiger node49166 Zahlungsaufschub node49166->node42045 node44291 Stundung node44291->node42045 node42045->node45288 node53025 Grundbesitzabgaben node53025->node33547 node41465 Investitionsrechnung node41465->node33547
      Mindmap Gebührenpflicht nach einer Veräußerung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gebuehrenpflicht-nach-einer-veraeusserung-52765 node52765 Gebührenpflicht nach einer ... node33547 Grundsteuer node52765->node33547 node42045 Steuerschuldner node52765->node42045 node36201 Grundbesitz node52765->node36201 node28897 Abfallentsorgung node52765->node28897

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete