Direkt zum Inhalt

gemischte Konten

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Konten, die Bestände, Aufwendungen und Erträge enthalten, daher auch: Bestands-Erfolgs-Konten.

    1. Ein typisches gemischtes Konto ist das ungeteilte Warenkonto. Es enthält im Soll den Warenanfangsbestand (Bewertung zum Einstandswert) und Wareneinkäufe (zum Einstandspreis) und den Warenrohgewinn; im Haben die Warenverkäufe (zum Verkaufspreis) und den Warenschlussbestand (zum Einstandspreis).

    Abschluss:
    (1) durch körperliche Aufnahme des Warenschlussbestandes (Buchungssatz: Schlussbilanzkonto an ungeteiltes Warenkonto);
    (2) durch Ermittlung des Warenrohgewinns (Buchungssatz: ungeteiltes Warenkonto an Gewinn- und Verlustkonto).

    2. Nach den Buchführungsrichtlinien ist die Führung von gemischten Konten möglichst zu vermeiden, daher Auflösung ungeteilter Warenkonten in Warenbestands- und Warenerfolgskonten (z.B. Wareneinkaufskonto und Warenverkaufskonto).

    3. Wegen des Verrechnungsverbots gemäß § 246 II HGB dürfen Aufwendungen grundsätzlich nicht mit Erträgen verrechnet werden.

    Davon zu unterscheiden: Ausweis von Umsatzerträgen abzüglich Erlösschmälerungen, Anschaffungskosten abzüglich Liefererskonti, Saldierung von Bestandserhöhungen und Bestandsminderungen an unfertigen und fertigen Erzeugnissen, Ausweis des Rohergebnisses bei kleinen und mittelgroßen Kapitalgesellschaften, Größenklassen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap gemischte Konten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemischte-konten-33194 node33194 gemischte Konten node36250 Erlösschmälerungen node33194->node36250 node36548 Größenklassen node33194->node36548 node44452 Rohergebnis node33194->node44452 node46164 Rechnungslegung node48801 Warenkonto node48801->node33194 node45435 Speditionskontenrahmen node45957 Speditionskonto node45957->node33194 node45957->node48801 node45957->node45435 node33736 Herstellkonto node45957->node33736 node31266 Buchführung node38698 Inventur node31477 Bilanz node38407 Industrie-Kontenrahmen (IKR) node41054 Konten node41054->node33194 node41054->node31266 node41054->node38698 node41054->node31477 node41054->node38407 node41412 Konzernabschluss node41890 Jahresabschluss node41890->node36548 node36548->node46164 node36548->node41412 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node36548->node33703 node48361 Umsatzkostenverfahren node35681 Gesamtkostenverfahren node44452->node36548 node44452->node48361 node44452->node35681 node44452->node33703 node47990 Zinsen node47990->node36250 node49533 Umsatzerlös node49533->node36250 node34464 Erlös node34464->node36250 node37032 Nettoumsatz node37032->node36250 node33736->node33194
      Mindmap gemischte Konten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemischte-konten-33194 node33194 gemischte Konten node36250 Erlösschmälerungen node33194->node36250 node44452 Rohergebnis node33194->node44452 node36548 Größenklassen node33194->node36548 node41054 Konten node41054->node33194 node45957 Speditionskonto node45957->node33194

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete