Direkt zum Inhalt

Granger

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Clive William John, geb. 1934, britischer Ökonometriker, der an der University of California in San Diego lehrt; Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 2003 (zusammen mit Engle). Granger hat die Basis für die moderne Zeitreihenanalyse geschaffen und auf fast allen Gebieten dieser Analyse Pionierarbeit geleistet. So entwickelte er Methoden für ökonomische Zeitreihen mit gemeinsamem Trend („Kointegration”). Unter seinen zahlreichen Publikationen über Zeitreihen sei der Sammelband hervorgehoben: „Essays in Econometrics: Collected Papers of Clive W.J. Granger”, 2 Bde. (2001).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Granger Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/granger-35358 node35358 Granger node38241 Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften node35358->node38241 node37494 Nobelpreisträger node35358->node37494 node34894 Engle node35358->node34894 node38241->node37494 node51274 Phelps node37494->node51274 node37494->node34894 node35620 Frisch node37494->node35620 node51275 Hurwicz node37494->node51275 node48537 Vickrey node48537->node38241 node51274->node38241 node51273 Schelling node51273->node38241 node34894->node38241
      Mindmap Granger Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/granger-35358 node35358 Granger node38241 Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften node35358->node38241 node34894 Engle node35358->node34894 node37494 Nobelpreisträger node37494->node35358

      News SpringerProfessional.de

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      • Wie agil sind Unternehmen wirklich?

        Großunternehmen und Konzerne müssen große Veränderungen bei der Entwicklung und Umsetzung von digitalen Kundenstrategien bewältigen. Customer Experience-Verantwortliche sehen hier noch zuviel Silodenken in den Unternehmen.

      • Was Made in China 2025 für Europa bedeutet

        Europäische Manager schauen häufig nur nach Westen, wenn sie auf der Suche nach den neuesten Trends sind. Dagegen sollten wir unseren Blick viel stärker nach Osten – genauer nach China – ausrichten, wenn wir erkennen wollen, welche Entwicklungen die Welt herausfordern werden, meint Springer-Autor Ralf T. Kreutzer.

      • "Im Einkauf erwarte ich für KI noch einen großen Schub"

        Die Wolf GmbH hat die digitale Transformation im Einkauf stark vorangetrieben. Der Systemanbieter für Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik fördert schnelle Prozesse durch technologischen und organisatorischen Fortschritt, so Purchasing Director Ernst Kranert im Interview.

      • Warum Unternehmen ein Fehlermanagement brauchen

        Fehler werden mit schlampiger Arbeit assoziiert. Dabei haben sie häufig mit belastenden Situationen in Unternehmen zu tun. Wie Manager mit Fehlern umgehen sollten und was sie von Piloten lernen können, beschreibt Gastautor Jan U. Hagen.

      • Was der DSGVO den Schrecken nimmt

        DSGVO-Alarm über Deutschland: Überquellende digitale Postfächer. Schulen, Vereine, Blogger und kleine Unternehmen schließen ihre Webseiten. Manager und Vorstände fürchten säbelwetzende Abmahnanwälte. 

      • Wenn alte IT-Technik der Digitalisierung im Weg steht

        In vielen Unternehmen kommt oft Jahre alte Hard- und Software zum Einsatz, die so genannte Legacy. Für digitale Innovationen ist das eine große Hürde. Thomas Hellweg, Geschäftsführer DACH beim IT-Infrastruktur-Spezialisten Tmaxsoft, empfiehlt Unternehmen, notwendige Modernisierungen in sechs Schritten anzugehen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Artur Woll
      Universität Siegen,
      Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
      Volkswirtschaftslehre

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      The academic system incentivizes p-hacking, where researchers select estimates and statistics with statistically significant p-values for publication. We analyze the complete process of Granger causality testing including p-hacking using Monte …
      The use of magnetoencephalogram (MEG) signals in cognitive neuroscience research to investigate the functioning of the brain has increased over recent years. In this sensor space study, Granger Causality (GC) and Transfer entropy (TE) were applied …
      This study investigates the nexus between key macroeconomic determinants and economic growth in Zambia by employing the Autoregressive Distributed Lag model to test for Granger causality covering the period 1970–2015. The empirical results reveal …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete