Direkt zum Inhalt

Leistungsschutzrechte

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    die dem Urheberrecht verwandten Rechte an wissenschaftlichen Ausgaben urheberrechtlich nicht geschützter Werke und Texte sowie an Ausgaben nachgelassener Werke (§§ 70, 71 UrhG), die Rechte an Lichtbildern (§ 72 UrhG), die Rechte zum Schutz der ausübenden Künstler (§§ 73–83 UrhG), der Hersteller von Tonträgern (§§ 85, 86 UrhG), der Sendeunternehmen (§ 87 UrhG) und der Datenbankhersteller (§§ 87a ff. UrhG, Datenbank).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Leistungsschutzrechte Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/leistungsschutzrechte-37919 node37919 Leistungsschutzrechte node30025 Datenbank node37919->node30025 node36202 Geräteherstellerabgabe node50558 Vervielfältigungsrecht node47300 Verwertungsgesellschaft node50558->node47300 node47506 Zwangslizenz node47506->node47300 node40541 juristische Person node47300->node37919 node47300->node40541 node34251 Fernsehabkommen node46699 öffentliche Wiedergabe node46740 Senderecht node46740->node37919 node46740->node34251 node46740->node46699 node50206 Umweltzertifikat node42079 Nutzungsrecht node50206->node42079 node50439 Verwertungsrechte node50439->node42079 node49231 Urheber node28577 Datenbankorganisation node30025->node28577 node42079->node37919 node42079->node36202 node42079->node46740 node42079->node49231 node40230 Künstlersozialversicherung node47925 Werk node48578 Urheberrecht node48578->node37919 node29036 ausübender Künstler node29036->node37919 node29036->node40230 node29036->node47925 node29036->node48578 node39017 kompatible Schnittstellen node39017->node30025 node38943 Kostenrechnungssoftware node38943->node30025 node47344 Transaktion node47344->node30025 node49784 Verwertungsgesellschaft der Wortautoren ... node49784->node47300
      Mindmap Leistungsschutzrechte Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/leistungsschutzrechte-37919 node37919 Leistungsschutzrechte node30025 Datenbank node37919->node30025 node29036 ausübender Künstler node29036->node37919 node42079 Nutzungsrecht node42079->node37919 node46740 Senderecht node46740->node37919 node47300 Verwertungsgesellschaft node47300->node37919

      News SpringerProfessional.de

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Astrid Meckel
      Oberlandesgericht Frankfurt am Main
      Richterin am Oberlandesgericht Frankfurt am Main

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Auch das Gebrauchsmuster ist ein gewerbliches Schutzrecht Ähnlich wie beim Patent wird dem Inhaber dieses Schutzrechtes ein zeitlich befristetes und ausschließliches Benutzungsrecht gewährt.
      Das deutsche Urheberrechtsgesetz unterscheidet zwischen zwei ganz unterschiedlichen Rechten, dem klassischen Urheberrecht und den Leistungsschutzrechten, die das Gesetz „verwandte Schutzrechte“ nennt.
      Nach § 1 des Urheberrechtsgesetzes genießen „die Urheber von Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst für ihre Werke Schutz nach Maßgabe dieses Gesetzes“. Im Mittelpunkt des gesetzlichen Schutzes stehen also die Urheberinnen und Urheber als …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete