Direkt zum Inhalt

Verfilmung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    filmische Wiedergabe eines Werkes (z.B. Roman, Theaterstück). Das Recht zur Verfilmung ist in der ausschließlichen Verfügungsbefugnis des Urhebers über sein Werk enthalten. Gestattet der Urheber die Verfilmung, so liegt darin die Einräumung einer Reihe von Nutzungsrechten, v.a. das Werk unverändert oder unter Bearbeitung oder Umgestaltung zur Herstellung eines Filmwerks zu benutzen und das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung des Filmwerks, der öffentlichen Vorführung und der Funksendung. Auch die Mitwirkenden bei der Filmherstellung räumen im Zweifel dem Hersteller ihr etwa bestehendes Urheberrecht am Film ein.

    Für das durch Verfilmung entstandene Filmwerk genießt der Hersteller ein Leistungsschutzrecht: Er hat u.a. das ausschließliche Recht, den Bild- oder Tonträger, auf dem das Filmwerk aufgenommen ist, zu vervielfältigen, zu vertreiben und zur öffentlichen Vorführung der Funksendung zu benutzen. Der Urheber ist im Zweifel berechtigt, zehn Jahre nach Vertragsabschluss sein Werk anderweitig filmisch zu verwerten (§§ 88 ff. UrhG).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Verfilmung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Verfilmung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verfilmung-47430 node47430 Verfilmung node49231 Urheber node47430->node49231 node50558 Vervielfältigungsrecht node47430->node50558 node48578 Urheberrecht node47430->node48578 node47925 Werk node47430->node47925 node42079 Nutzungsrecht node47430->node42079 node45271 Sammelwerk node32120 Herausgeber node49231->node32120 node49231->node48578 node50439 Verwertungsrechte node47650 Zeitungsartikel node47650->node50558 node42103 Quellenangabe node50558->node50439 node50558->node42103 node53607 E-Book node53607->node47925 node47440 Werkvertrag node48578->node42079 node30025 Datenbank node48578->node30025 node34235 gewerbliche Schutzrechte node48578->node34235 node29883 Arbeitnehmer node48578->node29883 node47925->node45271 node47925->node47440 node47925->node48578 node38383 Lizenz node38383->node42079 node50571 Verfügungsrechte node42079->node49231 node42079->node50558 node42079->node50571 node41220 Lizenzvertrag node41220->node48578 node29883->node42079 node53486 Informationsethik node53486->node49231
    Mindmap Verfilmung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/verfilmung-47430 node47430 Verfilmung node48578 Urheberrecht node47430->node48578 node42079 Nutzungsrecht node47430->node42079 node47925 Werk node47430->node47925 node50558 Vervielfältigungsrecht node47430->node50558 node49231 Urheber node47430->node49231

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete