Direkt zum Inhalt

Logistikkostenrechnung

Definition

zentrales Instrument des Logistik-Controlling, das die für die Koordinations-, Planungs-, Steuerungs- und Kontrollaufgaben notwendigen Kosteninformationen bereitstellt. Als Pendant zur Logistikkostenrechnung gilt die Logistikleistungsrechnung, die Anregungsinformationen für logistische Problembereiche liefert, die Planung logistischer Ressourcen ermöglicht, die Bildung von Logistikbudgets unterstützt, sowie die Voraussetzungen für eine fundierte Planung und Kontrolle von Logistikentscheidungen schafft.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: zentrales Instrument des Logistik-Controlling, das die für die Koordinations-, Planungs-, Steuerungs- und Kontrollaufgaben notwendigen Kosteninformationen bereitstellt. Als Pendant zur Logistikkostenrechnung gilt die Logistikleistungsrechnung, die Anregungsinformationen für logistische Problembereiche liefert, die Planung logistischer Ressourcen ermöglicht, die Bildung von Logistikbudgets unterstützt, sowie die Voraussetzungen für eine fundierte Planung und Kontrolle von Logistikentscheidungen schafft.

    2. Vorgehensweise: Die Logistikkostenrechnung sieht zunächst einen kostenstellenbezogenen Ausweis der Logistikkosten vor, wobei Abgrenzungsfragen im Vordergrund stehen. Diese können aus einem unzureichenden Erfassungsgrad von Logistikleistungen (z.B. Kosten nicht bestandsgeführter Läger), Schwierigkeiten bei der Berechnung von Fehlmengenkosten (z.B. Kosten fehlmengenbedingter Produktionsumstellungen), Kostenzurechnungsproblemen bei kunden- oder lieferantenbezogener Trägerschaft logistischer Leistungen (z.B. Auslieferungskosten bei Lieferung ab Werk oder Anlieferungskosten bei Lieferung frei Haus) oder aus der organisatorischen Abgrenzung der Logistik (z.B. Kosten der Produktionsplanung und -steuerung) resultieren. Nach einer Differenzierung der Logistikkosten in leistungsabhängige Kosten und Bereitschaftskosten erfolgt teilweise die verursachungsgerechte Weiterverrechnung der Logistikkosten auf diejenigen Kostenstellen, die Logistikleistungen beanspruchen. Die Entscheidung, welche Kostenkomponenten dabei zum Ansatz kommen, hängt primär vom Zeithorizont der Betrachtung ab. In der Kalkulation wird versucht, die Logistikkosten möglichst differenziert den Kalkulationsobjekten, i.d.R. den Produkten, zuzuordnen und nicht über pauschale Material-, Fertigungs- und Vertriebsgemeinkostenzuschlagsätze zu verrechnen. Dies gelingt über einen möglichst weit gehenden Ausweis der Logistikkosten als produktspezifische Einzelkosten in der Kostenträgerrechnung. Die Gesamtschau der jeweiligen Logistikkosten aller Produkte im Rahmen der Ergebnisrechnung lässt dann z.B. Aussagen über den Anteil der Logistikkosten am Umsatz zu. Die Prozesskostenrechnung löst sich von der Umlage über die Kostenstellen auf die Leistungen. Sie legt Kostensätze für die einzelnen Logistikaktivitäten fest und addiert den bewerteten Faktorverzehr der jeweils relevanten Aktivitäten.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Logistikkostenrechnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/logistikkostenrechnung-38847 node38847 Logistikkostenrechnung node38772 Logistik-Controlling node38847->node38772 node44779 Prozesskostenrechnung node38847->node44779 node37068 Logistikkosten node37068->node38847 node38787 Lagerkosten node37068->node38787 node39327 Kosten node37068->node39327 node40330 Logistik node37068->node40330 node40885 Logistikleistung node40885->node38847 node40885->node37068 node40885->node40330 node30235 Controlling node38772->node30235 node38772->node40330 node41897 Kennzahlen node38772->node41897 node40705 kalkulatorische Zinsen node40705->node37068 node45669 Prozesskosten node45669->node44779 node41897->node38847 node45598 Produktionsfaktoren node41897->node45598 node28000 Balanced Scorecard node41897->node28000 node29988 Benchmarking node41897->node29988 node30724 CIM node48325 Zielkostenrechnung node48325->node44779 node33256 Gemeinkosten node44779->node30724 node44779->node33256 node52670 Key Performance Indicator ... node52670->node41897 node39700 Logistikkostenstelle node39700->node40885
      Mindmap Logistikkostenrechnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/logistikkostenrechnung-38847 node38847 Logistikkostenrechnung node44779 Prozesskostenrechnung node38847->node44779 node38772 Logistik-Controlling node38847->node38772 node41897 Kennzahlen node41897->node38847 node37068 Logistikkosten node37068->node38847 node40885 Logistikleistung node40885->node38847

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete