Direkt zum Inhalt

CIM

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Abk. für Computer Integrated Manufacturing. 1. Begriff: Integrationskonzept für die Informationsverarbeitung in Produktionsunternehmen. Gemeint ist die computergestützte (Computersystem) Integration der betriebswirtschaftlich orientierten Planungs- und Steuerungsfunktionen mit den primär IV-technischen Funktionen in einem Fertigungsunternehmen, um so die Konsistenz, Aktualität und Qualität der Prozesse und Daten zur Auftragsplanung und -durchführung zu verbessern.

    2. Inhalte: CIM vereinigt die Produktionsplanung und -steuerung (PPS-Systeme) mit CAD, CAM und CAQ.

    3. Voraussetzung für die konzeptionelle Integration ist die informationstechnische Integration der heterogenen Computersysteme für die einzelnen CIM-Teilgebiete in einem übergreifenden Gesamtsystem auf der Grundlage eines Netzes.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap CIM Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/cim-30724 node30724 CIM node28660 CAQ node30724->node28660 node27505 CAM node30724->node27505 node28034 Computersystem node30724->node28034 node29408 CAD node30724->node29408 node42854 PPS-System node30724->node42854 node49592 Zahlungsbedingungen node28660->node42854 node40745 Industrieroboter node33355 DNC-Anlagen node29247 CNC-Anlage node41580 NC-Anlage node27505->node40745 node27505->node33355 node27505->node29247 node27505->node41580 node32459 Frachtführer node40131 Nachnahme node29812 CAP node40274 Konfiguration node28034->node40274 node29408->node49592 node29408->node32459 node29408->node40131 node29408->node29812 node37439 Kapazitätsplanung node37439->node42854 node37119 Kapazitätsausgleich node37119->node42854 node42675 Produktionsinsel node42675->node42854 node43712 Softwaresystem node42854->node43712 node44113 Requirements Engineering node44113->node28034 node45623 Problemanalyse node45623->node28034 node35347 individuelle Datenverarbeitung (IDV) node35347->node28034 node31608 Computer Aided Quality ... node31608->node28660
      Mindmap CIM Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/cim-30724 node30724 CIM node28034 Computersystem node30724->node28034 node42854 PPS-System node30724->node42854 node29408 CAD node30724->node29408 node27505 CAM node30724->node27505 node28660 CAQ node30724->node28660

      News SpringerProfessional.de

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Richard Lackes
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Universitätsprofessor
      Dr. Markus Siepermann
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      The increasing complexity of ICT systems in smart grids requires that all actors improve their interoperability. To this aim, IEC 61970/61968 specify the Common Information Model (CIM) which describes terms in the energy sector and relations …
      A shop floor can be considered as an important level to develop Computer Integrated Manufacturing system (CIMs). However, a shop floor is a dynamic environment where unexpected events continuously occur, and impose changes to the planned activities. …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete