Direkt zum Inhalt

Nachgründung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    umschreibt Verträge, welche die Aktiengesellschaft in den ersten beiden Jahren nach ihrer Errichtung mit einem bestimmten Personenkreis, nämlich Gründern oder Aktionären, die mit mehr als zehn Prozent an der Gesellschaft beteiligt sind, abschließt und aufgrund derer die Gesellschaft Anlagen oder sonstige Vermögensgegenstände zu einer zehn Prozent ihres Grundkapitals übersteigenden Vergütung erwerben soll (§ 52 I AktG). Die Vertretungsmacht des Vorstands (§ 78 AktG) wird für Verträge dieser Art dahingehend beschränkt, dass ihre Wirksamkeit u.a. von folgenden Voraussetzungen abhängig gemacht wird:
    (1) Zustimmung der Hauptversammlung (HV).
    (2) Eintragung in das Handelsregister (Handelsregistereintragung).
    (3) Prüfung durch einen oder mehrere Gründungsprüfer (Gründungsprüfung). Durch die Voraussetzungen soll die Umgehung der Sachgründungsvorschriften (§§ 27, 32 ff. AktG) verhindert und letztlich die Kaufpreisaufbringung gesichert werden. Des Weiteren wird die Aktiengesellschaft dadurch vor übermäßiger Einflussnahme ihrer Gründer auf den Vorstand bewahrt.

     

     

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Nachgründung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Nachgründung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/nachgruendung-37923 node37923 Nachgründung node34659 Gründungsprüfung node37923->node34659 node35533 Handelsregistereintragung node37923->node35533 node33735 Hauptversammlung node37923->node33735 node43963 Sacheinlage node34659->node43963 node31617 Aufsichtsrat node34659->node31617 node33408 Gründung einer AG node34659->node33408 node41454 Kannkaufmann node33489 Firma node46858 stille Gesellschaft node46858->node35533 node35533->node41454 node35533->node33489 node40805 Kaufmann node35533->node40805 node42587 Sachgründung node42587->node34659 node44225 qualifizierte Mehrheit node33735->node44225 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node33735->node27889 node29754 Betriebsvermögen node36007 Grundkapital node33408->node37923 node33408->node31617 node33408->node29754 node33408->node36007 node49467 Wandelschuldverschreibung node49467->node33735 node31763 Aktie node31763->node33735 node27889->node33408
    Mindmap Nachgründung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/nachgruendung-37923 node37923 Nachgründung node33735 Hauptversammlung node37923->node33735 node34659 Gründungsprüfung node37923->node34659 node35533 Handelsregistereintragung node37923->node35533 node33408 Gründung einer AG node33408->node37923

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete